Podcast #102 – Marvel v DC auf der Vienna Comiccon

Die Vienna Comic Con bietet die Bühne für unseren Podcast, der sich ganz auf Nerdkultur und Justice League fokussiert.

Bereits zum dritten Mal fand in der Messe Wien die Vienna Comic Con (VIECC) statt und das ist doch ein idealer Aufhänger, um über Nerdkultur zu sprechen! Gemeinsam mit Franzi von Elektro-Uschi hat sich Wolfgang zu einem Podcast zusammengesetzt über die Comic Con, Marvel, DC und natürlich Justice League.

In dieser Episode sprechen:

avatar Wolfgang Steiger
avatar Franzi Bechtold

Ähnliche Podcast Folgen

Die VIECC 2017

Wie hat sich die Vienna Comic Con seit 2015 entwickelt? Was erwartet Besucher auf dieser Messe? Franzi und Wolfgang gehen die Highlights durch, diskutieren Panels wie jenes von Comicautoren Scott Snyder und Charles Soule. Was sticht hervor und wo ist noch Nachholbedarf?

Fotos von der Comic Con findet ihr auf unseren Social-Media Kanälen:

Marvel v DC

Wieso tun sich die Vergleiche der beiden Studios auf? Bevor wir zur Justice League kommen, gibt es einen kurzen historischen Rückblick, wie das DC-Filmuniversum mit dem Marvel-Model mitzuhalten versucht. Nun ist der lange Weg von Man of Steel über Batman v Superman nun am vorbei und wir haben DCs Version der Avengers.

Justice League

Jetzt sind wir da!

  • Wonder Woman (Gal Gadot)
  • Batman (Ben Affleck)
  • Flash (Ezra Miller)
  • Aquaman (Jason Momoa)
  • Cyborg (Ray Fischer)
  • Superman (Henry Cavill)

Die Helden sind endlich auf der Leinwand… doch im Vergleich zu den Avengers ist die Rezeption unglaublich mau. Warum Justice League zwar Fehler aber Qualitäten haben, wollen wir im Detail diskutieren.

Stop the hate

Langsam sind wir wirklich erschöpft. Die Rivalität der Fans wenn es um die zwei großen Film-Studios Marvel (Marvel Studios) und DC (Warner Bros.) ist mittlerweile an einen Punkt angelangt, der nicht mehr konstruktiv ist. Wir plädieren für eine ausgewogene Diskussion über Superhelden Filme. Wenn dann auch zwei unterschiedliche Filmstile wie Justice League und Thor: Ragnarok verglichen werden, kann es nur schiefgehen.

Stoppt die Mob-Mentalität!

Hoffnung für die Zukunft?

Mit Justice League wollte Warner Bros. die Kritiker von Batman v Superman beschwichtigen… und es hat scheinbar noch immer nicht funktioniert. Soll das Studio einfach die Lektion von Wonder Woman und einfach einen fantastischen Film machen, der sich nicht um irgendwen schert?

Wie kann es mit Batman weitergehen, wenn Ben Affleck nicht mehr will? Und welche Filme kann man schauen, um sich ein Bild vom DC-Universum zu machen?

Franzi empfiehlt:

  • Batman Beyond
  • Assault on Arkham
  • Justice League Unlimited
  • Batman: The Brave and the Bold
  • Return of the Joker

aber lasst die Finger von Wonder Woman (2009).

Kontakt

Wollt ihr mit uns in Kontakt treten? Wir listen alle Möglichkeiten auf, die ihr habt, um uns eure Meinung zu sagt.

Flip the Truck
Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Mehr von Franzi gibt es auf Elektro-Uschi.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.