Mudbound | Flip the Truck | Der österreichische Film-Podcast

Podcast #103 – Oscars so male

Nach den Comic Eskapaden gibt es dieses Mal einen Podcast über die Filme, die im kommenden Oscar-Rennen stehen.

Während Patrick sich im Urlaub die Sonne gönnt, reden Michael, Anne und Wolfgang über die aktuellen Kinofilme und feiern die Tatsache, dass wir endlich wieder reguläres Podcast Programm bieten können. Am Ende gibt es noch ein Symposium über den typischen Oscar-Film, ob diese Formel noch gilt, welche Filme die derzeitigen Favoriten sind und ob Wonder Woman nicht vielleicht doch noch Chancen hat (Spoiler: leider kaum).

In dieser Episode sprechen:

avatar Wolfgang Steiger
avatar Michael Leitner
avatar Anne-Marie Darok

Ähnliche Podcast Folgen

Quick and Dirty

Für manche Filme ist nicht viel Zeit, andere gibt es in einem separaten Podcast zu hören. Wir gehen eine Liste von Filmen kurz durch und Wolfgang verspricht, dass der Jigsaw Podcast mit Thomas kommen wird – die Fans können es sicher kaum noch erwarten.

Thor: Ragnarok

Was ist da passiert? Thor: Ragnarok von Regisseur Taika Waititi (What We Do In The Shadows) hat ja wieder richtig Potential gehabt. Aber die Figuren sind so flach, wie der Boden im Marvel Cinematic Universe, über den Wolfgang mehrere Minuten redet. Aber jetzt einmal im Ernst: schaut auf den Boden! Es ist alles flach! Mehr Gedanken zu Thor: Ragnarok gibt es hier.

The Big Sick

Die Kritiker und das Publikum sind begeistert und The Big Sick ist eh ganz lieb, aber ganz können wir den Schaffensprozess hinter der Kamera und die Persönlichkeit des Autors nicht ausblenden. Kritik hier.

Lady Macbeth

Aus dem Nichts bringen Michael und Anne wieder einen fantastischen Film in die Diskussion und tun sich dennoch denkbar schwer, denn Lady Macbeth will man nicht wirklich spoilern.

Paddington 2

Weiter geht’s mit dem kuscheligen Bären in London. Paddington war in unserem ersten Podcast Jahr lediglich eine Randnotiz und das schockiert schon etwas, denn sowohl Teil 1 als auch die Fortsetzung sind fantastische Familienunterhaltung von der es denkbar wenig gibt, wenn man die Alternativen kennt. Kritik hier.

Detroit

Kathryn Bigelow ist wieder da und auch wenn permanent Vergleiche mit O.J.: Made in America gezogen werden, schmälert das nicht die Qualität von Detroit. Kritik hier.

Mudbound

Auf Netflix kann man sich den Oscar-Kandidaten von Dee Rees ganz bequem von zuhause anschauen. Dass das hochwertige Drama teilweise besser ist als viele Kino-Titel, führt zu einer Grundsatzdiskussion über Streaming vs. Kino.

Die dunkelste Stunde (engl.: Darkest Hour)

Der Film über Winston Churchill (gespielt von Gary Oldman mit viel viel Make Up) kommt zwar erst im Jänner, ist aber aus unerfindlichen Gründen ein heißer Oscar-Kandidat. Wir nehmen ihn kurz unter die Lupe und vergleichen nicht wirklich schmeichelnd mit The King’s Speech und Die Entdeckung der Unendlichkeit.

Symposium: Oscar Race

Aber was ist denn nun eigentlich ein Oscar-Film? Inspiriert von The Darkest Hour gehen wir die Vorurteile durch und schauen, ob diese Formel noch gilt, wenn Filme wie Dunkirk, Mudbound und The Shape of Water im Rennen mitmischen. Michael und Wolfi hoffen zwar auf Liebe für Wonder Woman, aber eine Regie-Nominierung für Patty Jenkins ist wohl mehr als unwahrscheinlich, während Anne die Daumen für The Florida Project drückt.

Vorschau

Zu guter letzt hyped Wolfgang den Jigsaw Podcast, der im Rahmen der Fantastischen Podcasts noch vor Weihnachten erscheinen wird. Nächste Woche fliegen wir durch’s All mit Star Trek Discovery und Star Wars: The Last Jedi und vor Weihnachten gibt’s dann noch ein kleines Special.

Kontakt

Wollt ihr mit uns in Kontakt treten? Wir listen alle Möglichkeiten auf, die ihr habt, um uns eure Meinung zu sagen.

Flip the Truck Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.