Podcast #104 – Star Trek Wars… in Space!

Zurück ins All! Im neuesten Podcast nehmen wir Star Trek Discovery und Star Wars unter die Lupe.

Wir haben neues Star Trek und auch neues Star Wars. Was halten wir von der Netflix Serie Star Trek Discovery und was kann sie noch von Star Wars lernen? Wolfgang hat wieder Franzi von Elektro-Uschi vors Mikrofon geholt und Gast-Podcaster Jochen unterstützt das Team mit seinem unendlichen Trek-Wissen.

Eine Diskussion über Space Fantasy, Space Sex und den Bedarf nach ein bisschen mehr Spaß mit dem Canon entbrennt.

 

In dieser Episode sprechen:

avatar Wolfgang Steiger
avatar Franzi Bechtold
avatar Jochen Huber

Ähnliche Podcast Folgen:

Star Trek: Discovery

Die sechste Star Trek Serie ist noch dünkler als Star Trek Into Darkness und fast so actionlastig wie Star Trek Beyond. Jason Isaacs ist sogar so dark, dass er nicht ins Licht schauen will. Hat diese Neuinterpretation funktioniert oder ist es zu dunkel? Und in welcher Zeitlinie sind wir jetzt?* Und warum existieren die Prequels eigentlich? Die Diskussion geht weiter, bis wir schockiert feststellen, dass es ein Stargate Prequel geben wird.

*Anmerkung: In der Canon Diskussion über Klingonen ging unter, dass es sich hier um die Enterprise von Captain Kirk handelt.

Mehr Trek?

Wir mögen ja Star Trek und so wollen wir auch unsere Euphorie teilen. Wie schaut man nach Star Trek 2009 weiter? Ist Voyager oder The Next Generation der beste Einstieg oder soll man gleich mit Kirk in die originale Serie springen?

The Orville

Eine Star Trek Parodie von Seth MacFarlane (Family Guy), die mehr Star Trek ist als Star Trek Discovery? Leider hat The Orville noch keinen Start im deutschen Sprachraum erhalten und so müssen wir nach den Impressionen urteilen, die wir gehört haben.

The Expanse

Nicht nur Star Trek läuft auf Netflix. Die Sci-Fi Serie The Expanse bietet ein komplexes Science Fiction Universum, das einfach mehr Neues bieten kann, weil es sich hierbei nicht um eine jahrelange Marke handelt, die wieder aufgewärmt wird. Kann man modernen Sci-Fi nur erzählen, wenn man etwas komplett Neues macht?

Sehr schnell geht es zu einer Diskussion über Science Fiction (The Expanse) vs. Science Fantasy (Star Trek Discovery) und logischerweise geht’s am Ende um Sex.

Star Wars: The Last Jedi

By the way…. STAR WARS!!!!!

Wolfgang ist auf unendlichem Hype Level, denn diese Woche kommt ja Star Wars Episode VIII: The Last Jedi in die Kinos. Wir diskutieren, wie Star Wars das geschafft hat, woran Trek sowohl im Kino als auch im Fernsehen derzeit scheitert: sich selbst neu zu erfinden. Wie kann Fanservice eingesetzt werden, um die Film-Erfahrung zu bereichern.

Wolfgang taucht tief in den Canon ein (mit Beispielen wie The Force Awakens und Rogue One oder die Bücher Bloodline und Catalysm) und erläutert, wieso dieses verbundene Universum so viel besser funktioniert als das Marvel Pendant. 

Canon vs. Canon

Wir wollen aber nicht Trek vs. Wars machen, wir lieben beides! Wir wollen Star Trek mögen und somit läuft alles auf eine finale Diskussion hinaus, was Star Trek von Star Wars lernen könnte, wenn es um die extremen Fans geht… denn es gehört ein bisschen mehr gelacht im Trek-Universum, so wie das etwa Star Wars mit “Tag and Bink” vorzeigt.

Vorschau & Kontakt

Wollt ihr mit uns in Kontakt treten? Wir listen alle Möglichkeiten auf, die ihr habt, um uns eure Meinung zu sagen.

Flip the Truck Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

P.S.: Star Wars Videos

 

Der österreichische Filmpodcast ist eine Plattform für detailierte Diskussionen über Filme, sei es Mainstream oder Indie.

Neben Oscar-Analysen gibt es regelmäßige Interviews mit Filmschaffenden.