What To Watch Wednesday (KW 10)

Wie jede Woche verraten wir euch, was ihr im Kino aktuell nicht verpassen dürft.

Ins Kino geht man üblicherweise am Wochenende, aber die Filmwahl trifft man schon am Mittwoch. Denn genau dann versorgen wir euch im Rahmen des What To Watch Wednesday mit den heißesten Filmtipps!

Wenn man sich die Entscheidung bei den Oscars ansieht, könnte man fast daran zweifeln, aber glaubt uns: Es gibt tolle animierte Kurzfilme! Und ja, viele davon werden von Frauen gedreht. Treue Wiener Festivalbesucher werden es schon erraten haben: Die Rede ist natürlich vom Tricky Women Festival. Bis inklusive Sonntag, 11. März, könnt ihr im Metro Kino das vielleicht nischigste Nischen-Filmfestival Wiens besuchen und dabei die vielfältige Welt der Animation erkunden. Große Empfehlung (siehe unsere Berichte vom letzten Jahr)

Es soll ja schon Zeiten gegeben haben, als man sich im Flip the Truck-Team über die Qualitäten des genialen Drehbuchautoren Aaron Sorkin (Steve Jobs) nicht ganz einig war. Im Falle von Molly’s Game, bei dem Sorkin auch als Regisseur tätig war, scheint die Gefahr sehr gering. Zu sehr überzeugt Jessica Chastain in der Rolle einer ehemaligen Skifahrerin, die als Veranstalterin von Promi-Pokerturnieren ins Fadenkreuz des FBI gerät. Basiert auf wahren Begebenheiten und macht ne Menge Spaß! Läuft in vielen Kinos – aber wer auf englischen Originalton besteht, wird im Wiener Artis Kino fündig.

Eine im wahrsten Sinne des Wortes dringende Empfehlung ist unser Doku-Darling Jane. Der Film über die legendäre Schimpansenforscherin Jane Goodall läuft gerade einmal eine Woche lang im Stadtkino Wien. Seit es bei den Oscars überraschender Weise nicht mit der Nominierung geklappt hat, droht Jane etwas unterzugehen. Das hat sich der Film nicht verdient, gebt ihm eine Chance! (Mehr zu Jane gibt es im 109. Podcast nachzuhören).

Spricht euch alles nicht an? Kein Problem, denn wir sind uns fast sicher, dass ihr noch Nachholbedarf habt. Oder habt ihr wirklich schon alle die zärtliche Liebesgeschichte Call Me By Your Name, inklusive der herausragenden Performance von Timothée Chalamet, gesehen? Schon klar, am Wochenende darf es auch mal was Lustigeres sein, aber genau dafür gibt es ja den überraschenden Game Night, der seinem großartigen Trailer gerecht wird. Auch Red Sparrow, und sei es nur wegen dem Subtext rund um Jennifer Lawrence, hat eine Chance verdient. Und schlimmstenfalls findet ihr sicher noch ein Kino, der euch eine neuerliche Sichtung des großartigen Black Panther ermöglicht.

Wir wünschen euch noch eine schöne Post-Oscar-Woche und hoffen, bei der richtigen Filmwahl geholfen zu haben!

Header: Cats In The Pool, Bo-kyoung Kim, KR 2012 – ©Tricky Women Festival

Sharing is Caring:

3 comments for “What To Watch Wednesday (KW 10)

  1. Bernhard
    7. März 2018 at 20:03

    uh, W2WW nun direkt auf Flip the truck! interesting

    • 8. März 2018 at 13:18

      Damit ist es leichter unsere Kritiken zu verlinken und gleich zu zeigen, warum wir einen Film empfehlen oder warum wir davor warnen. Das war auf FB nicht so leicht möglich.

  2. 12. März 2018 at 21:03

    Danke, war es auf jeden Michael ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.