Podcast #72 – Arrival

Mit Arrival bringt uns Denis Villeneuve einen Science Fiction Film, der einen eigenen Podcast rechtfertigt.

Denis Villeneuve kann scheinbar keine schlechten Filme machen! Mit Arrival gibt uns der Regisseur von Sicario einen Blockbuster über Aliens und Sprache.

Wer nach so viel Sci-Fi noch immer nicht genug hat, dem können wir wärmstens Interstellar und Gravity ams Herz legen. Und Michael legt noch seine Hand ins Feuer und deklariert Gravity als den vielleicht besten Film des 21. Jahrhunderts!
Bleibt mit uns in Kontakt via Mail, Facebook, Twitter, Instagram etc, wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!

Weiterlesen

Podcast #66 – Das Ende der Blockbustersaison

Der September ist da und damit endet die Sommerblockbuster-Saison. Das Team blickt zurück auf die großen Freuden und Enttäuschungen und bespricht den neuesten Superhelden Film Suicide Squad.

Suicide Squad

Was ist hier passiert? Wieso hat Warner Brothers einen Film so zerstückelt und hätte die ursprüngliche Version von Regisseur/Autor David Ayer je Potential gehabt? Wir diskutieren die Mad Love zwischen Harley Quinn (Margot Robbie) und Joker (Jared Leto). Und warum hat Die Antwoord dem Film vorgeworfen ihren Style zu stehlen?

DCEU: Wie geht’s weiter?

Man of Steel konnte nicht die breite Masse begeistern, Batman v Superman: Dawn of Justice hat niemandem außer uns gefallen… wie geht es mit dem Filmuniversum von DC (DC Extended Universe) jetzt weiter? Während Patrick sich irrsinnig auf James Wans Aquaman mit Jason Momoa freut, hat Wolfgang wenig Vertrauen in Warner Brothers, da sich das Studio scheinbar nicht sicher ist, was sie genau von ihren Helden wollen.

Blockbuster 2016

Es gab ein paar Freuden wie Zootopia und The Jungle Book, aber viele Blockbuster blieben stark auf der Strecke liegen. Wir gehen auf eure Highlights und Enttäuschungen ein während wir uns fragen, warum wir Jason Bourne komplett übergangen sind.

Year of Disney

Wir versuchens trotz vieler halbherziger Filme positiv und loben The Jungle Book in den Himmel – manche von uns werfen sogar das Wort Meisterwerk in den Raum. Und wenn man dann noch Zootopia Revue passieren lässt und sich Captain America: Civil War ansieht, dann hat Disney dieses Jahr eindeutig die Nase vorn.

Enjoy the little things

Während Wolfgang die Enttäuschung von Independence Day: Resurgence noch immer lamentiert und nicht weiß, was er vom Deadpool-Hype halten soll, freut sich Patrick über die kleinen Filme wie etwa The Nice Guys. und Frühstück bei Monsieur Henri, den er auf Annes Empfehlung nachgeholt hat. Auch Hail Caesar ist einer jener Schläfer-Hits, die viele erst jetzt entdecken. Am Ende vergleichen wir noch Star Trek Beyond und Ghostbusters und fragen uns, ob es wirklich nur an den Beastie Boys liegt, dass Star Trek Beyond so gut davonkommt.

Blick nach Vorne

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und irgendwie freuen wir uns mehr auf Seth Rogens Sausage Party als auf Fanstastic Beasts and where to find them. In unseren Augen ist die Vorschau des Films einer jener perfekten 2 Minuten Clips, die ganz genau verkaufen, was das Publikum zu erwarten hat.

Did anybody say Star Wars?

Es ist natürlich unmöglich Wolfgang daran zu hindern, dass er über den neuen Star Wars Film Rogue One – A Star Wars Story redet. Trotz diverser Produktionsprobleme bleibt er optimistisch, dass Disney eher einen Ant-Man liefert als ein Suicide Squad.

Wir bedanken uns noch einmal für eure Beiträge auf Facebook und hoffen, dass ihr auch weiterhin mit uns in Kontakt bleibt (und wegen der iTunes Review warats).

Weiterlesen