Shaun das Schaf

Mit Shaun das Schaf bringen die allzu verlässlichen Aardman Animations wieder einmal einen ihrer berühmten Claymation Filme auf den Markt. Shaun ist dabei ein liebevoll animiertes, bis ins letzte Detail gewitztes Beispiel, wie man heutzutage noch tolle Stummfilme produzieren kann, die den Zuschauer von Anfang bis Ende packen, entzücken und faszinieren. 

Shaun das Gfrast

Weil ihm der Alltag auf der Farm ein bissl auf die Nerven geht, entschließt sich Shaun kurzerhand sich den Tag freizunehmen. Dinge passieren und der Farmer rollt in seinem Trailer schlafend in die große Stadt und endet dort als hipper, unter Amnesie leidender Nobelfriseur. Shauns Aufgabe ist es nun ihn wieder irgendwie auf die Farm zurückzuholen. Schafe als Menschen, Menschen als Schafe, ein Hundejäger im Hintern eines trojanischen Pferdes, eine Schweigen der Lämmer Anspielung und vieles mehr folgen.

Das beste 12 Schritteprogramm: Aardman Animations

shaun-das-schaf-der-film-01

Ein Filmstudio, das sich seit den Siebzigern auf Animationen mit Knetmasse spezialisiert hat und damit 30 Jahre später immer noch Erfolge feiern kann. Zu Beginn vielleicht noch zu jung um Wallace and Gromit zu verstehen (die Kurzfilme lernte ich anfangs über Unterhaltungsprogramme der AUA kennen), haben sie spätestens seit Chicken Run meine Aufmerksamkeit und mit The Pirates! In an Adventure with Scientists endgültig mein Herz erobert. Ein Film der es schafft Piraten mit Charles Darwin, der Globalisierung und einem Affenbutler zu verbinden gehört auf jede Top 10 Liste.

Mit Dreamworks Animation (Die sonst immer beim Verleih und der Finanzierung geholfen haben) haben sie auch einmal das Wasser getestet für Computeranimationen, doch das Ergebnis war eher nicht das gewünschte. Mit Flushed Away wurde der Stil und die Detailverliebtheit zwar gut übersetzt, doch das Budget war dreimal so hoch wie für den Claymation Film Wallace & Gromit: The Curse of the Were-Rabbit vom Jahr zuvor. Streitereien und Dreamworks Versuch kreative Kontrolle über Flushed Away zu bekommen führte schlussendlich zum Bruch. Glück im Unglück für Dreamworks ist die Tatsache, dass sie die Rechte für The Croods bekommen haben.

Aardman Studios haben schnell ihren neuen Partner in Sony Pictures Entertainment gefunden. Es folgte Arthur Christmas und Pirates : A Band of Misfits (der internationale Titel).

Zurück zum Schaf

img_6282

Ursprünglich war Shaun ja nur eine Nebenfigur bei Wallace & Gromit, doch es zeigte sich, dass er selbst das Potential zum Star hat. Seit 2007 spielt es die gleichnamige Serie im britischen und deutschen Fernsehen. Die Mischung aus Slapstick und Stummfilmhumor wird dabei auf sieben Minuten kondensiert. Man braucht sich dabei überhaupt keine Sorgen machen, in knackigen 85 Minuten wird der Witz nie ermüdend oder wiederholend. Es gibt genug Liebe und Details in jeder Szene. Genauso wie bei den Piraten will man auch hier jeden Shot pausieren und nach versteckten Witzen im Hintergrund suchen, oder die Animatoren anhand ihrer Fingerabdrücke identifizieren.

Moviequation:

moviequation shaun

Fazit (Patrick):

Film: Shaun das Schaf
Rating:

User2.Krammer.Rating4.Great_.Frei_1Sehr Gut (4/5)

 

Shaun das Schaf ist ein Film für die ganze Familie und das auf die beste Art und Weise. Ein Film der zu Beginn noch belächelt wird (das Kinopersonal meint, es is eh wurscht, wenn man die ersten 10 Minuten verpasst und stimmt zwei Pressevorführungen nicht aufeinander ab) erobert schnell das Herz und kurz darauf lacht man befreit los. Sei es aufgrund eines grantigen Igels oder eines wirklich böse dreinschauenden Hundes.

Andere Meinungen aus der Redaktion

Fazit (Michael):

Film: Shaun das Schaf
Rating:

User3.Leitner.Rating4.Great.Frei.SmallSehr Gut (4/5)

[collapse]

Sharing is Caring:
Patrick Verfasst von:

Autor, Editor und Podcaster er kann schon mal Blockbuster und Kunstfilme mögen, am Ende des Tages verliebt er sich aber meistens in die Indies. Wenn er einmal etwas in sein Herz geschlossen hat, verteidigt er es wie ein treuer Hund.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.