Podcast #54 – Best Picture

Im 54. Podcast geht das gesamte Flip the Truck Team sämtliche Filme durch, die für den besten Film Oscar nominiert sind.

00:01:45 – Das Brandneue Testament

Regie: Jaco Van Dormael
Als grantelnden Belgier kann sich sogar Patrick Gott ganz gut vorstellen. Die dazugehörige rabenschwarze Komödie hat ihn aber auch abgesehen von der Hauptfigur voll und ganz überzeugt.

00:03:20 – Bibi & Tina 3 – Mädchen gegen Jungs

Regie: Detlev Buck
Wenn auch Michael mal über Freuden und Leiden eines Franchise-Anhängers reden kann, dann wird natürlich der ebenso euphorisierende wie ernüchternde dritte Teil von Bibi & Tina diskutiert.

00:08:20 – Creed

Regie: Ryan Coogler
Wolfgang erfreut sich über die solide Eigenständigkeit des neuen Rocky-Filmes, der als Symbiose aus Reboot und Sequel gut funktioniert. Patrick sieht es nicht grundlegend anders, ist vom Gesamtpaket aber nicht ganz so überzeugt.

00:13:50 – The Hateful Eight

Regie: Quentin Tarantino
Was wäre Flipthetruck ohne der schwierigen Hassliebe zu den Tarantino-Filmen? Auch in The Hateful Eight vermag es der Regisseur, Patrick und Wolfgang zugleich sehr zu überzeugen und ein bisschen anzuwidern.

00:27:20 – Anomalisa

Regie: Duke Johnson & Charlie Kaufman
Wie definiert sich die Tiefe eines Filmes und was ist eigentlich ein guter Mensch? Philosophische Fragen liegen auf dem Tisch, wenn sich das Team entschieden uneins ist über die Qualitäten von Charlie Kaufmans ersten Stop Motion-Film.

00:38:16 – Bridge of Spies

Regie: Steven Spielberg
Es ist schon eine kleine Schande, dass seit Kinostart Ende November niemand den Oscar Player nachgeholt hat. So bleibt Patrick seiner Rolle als diesjähriger Spielberg-Botschafter treu, richtig euphorisch wird er dabei allerdings nicht.

00:41:00 – Mad Max – Fury Road

Regie: George Miller
Endlich darf Anne ihren Lieblingsfilm der gerade noch aktuellen Kino-Saison in den Himmel loben. George Millers dystopisches Action-Furiosum kratzt beim kompletten Team an der Höchstnote.

00:43:30 – The Martian

Regie: Ridley Scott
Vielleicht geht Matt Damons populärer Überlebenskampf im All als der meistgehasste Sehr Gut-Film in die Flipthetruck-Geschichte ein. Zu tief sitzt der Stachel des falschen Lobes für Regisseur Ridley Scott.

00:44:20 – Spotlight

Regie: Thomas McCarthy
Trockene journalistische Arbeit spannend zu inszenieren, einen 9/11-Moment für die Ewigkeit zu finden und ein oscarhungriges Starensemble auf Subtilität trimmen – all das schafft Spotlight, einer der großen Oscar-Favoriten. Aber Achtung, genau hinhören: Denn wer Ratings und Subtöne ignoriert, könnte die Uneinigkeit im Team übersehen.

00:55:20 – The Revenant

Regie: Alejandro González Iñárritu
Man könnte Stunden damit verbringen, die Kamera-Arbeit von Emmanuel Lubezki mit einer illustren Auswahl an Superlativen zu beschreiben. Prinzipiell ist The Revenant auf technisch derart hohem Niveau, dass es schon eklatante Schwächen benötigt, um das komplette Team von einer klareren Empfehlung abzuhalten.

01:14:00 – The Big Short

Regie: Adam McKay
Nach einem eingeforderten Lob für Michael stellt Oscar-Vorzeigeschüler Patrick den neuen Frontrunner vor. Die Erzählung über die Entstehung der Finanzkrise schafft eine gelungene Balance zwischen Dokumentarfilm, Drama und schwarzer Komödie.

01:22:20 – Brooklyn

Regie: John Crowley
Wolfgang klagt über seine Schwierigkeiten, die klaren Qualitäten des Auswanderungsdramas Brooklyn entsprechend verkaufen zu können. Sein Versuch basiert auf einer sich übergebenden jungen Dame und lebt vor allem von einem Wort: schön.

01:27:00 – Room

Regie: Lenny Abrahamson
Der heikle Tanz auf der Spoiler-Rasierklinge gelingt dem Team vielleicht auch deswegen so gut, weil dank technischer Probleme erst der zweite Versuch auf Tonband verewigt wurde. Was bei all den “Wie eben schon erwähnt”-Anspielungen nicht verloren gehen sollte, ist die Einigkeit über die schiere Brillanz dieser psychologischen Studie.

01:40:30 – Vorschau & Kontaktmöglichkeiten
Anne Spotlight erklären, mit Michael Verschwörungstheorien über den Weitergang der Bibi-Franchise erstellen, Wolfgang ein Best Of-Video von Ridley Scott zeigen, oder doch lieber mit Patrick über menschliche Qualitäten philosophieren? Was auch immer das Herz begehrt, hier erfährt ihr wie man mit uns in Kontakt treten kann.

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.