Kategorie: Podcasts

Von 23. 10. bis 6.11. 2014 findet wieder einmal das Filmfestival Viennale statt und seit 18.10. kann man auch schon Tickets kaufen.

Und da wir von einigen Seiten gefragt wurden, welche Filme man sich anschauen könnte, haben wir uns entschlossen, einen schnellen Podcast zu machen, um genau das zu besprechen. Weiters diskutieren wir, wie ein Venn-Diagramm von Flipthetruck-Hörern und Jean-Luc Godard aussieht und ob Patrick an die Intelligenz unserer Hörer glaubt.

Bereits zum fünften Mal fand in Wien das /slash Filmfestival statt. Das Festival des fantastischen Films bietet eine jährliche Gelegenheit Filme aus den unterschiedlichsten Genres zu sehen. Ob Horror, Fantasy, Thriller, Trashfilm oder gar surrealistische Biographien – alles ist hier vertreten.

In unserem Jubiläums-Podcast untermauern wir unsere Ausnahmestellung mit der uns eigenen Ablehnung des neusten Marvel-Mega-Blockbusters Guardians of the Galaxy. Für eine genaue Auflistung, zu welchem Zeitpunkt wir worüber diskutieren (und für Spoilerwarnungen) einfach weiterlesen:

Die Zeit der kleinen Filme ist vorbei – die Ära des Untergangs hat begonnen. Passend zum Titel sind Patrick und Wolfgang die zwei Kriegsveteranen, die ihre Transformers Erfahrung aufarbeiten müssen. Am positiven Ende des Spektrums gibt es die Rückkehr von Phil Lord und Christopher Miller (The Lego Movie) und die Fortsetzung von Drachenzähmen leicht gemacht.

Der Ansturm großer Blockbuster ist kurz vor uns, aber noch haben wir eine Verschnaufpause. Aus diesem Grund haben wir einige Filme nachgeholt während Michi wieder topaktuell ist, auch wenn das bedeutet, dass er einen Taylor Kitsch Film schauen muss.

Zum Abonnieren einfach das Podcast-Feed in ein Podcast Programm für Computer/Smartphones kopieren oder besucht uns auf iTunes!

WolfgangPatrick und Michael diskutieren einige Filme, die meisten davon hat nur Michael gesehen. Dafür haben Patrick und Wolfgang Das Schicksal ist ein mieser Verräter nachgeholt, die erfolgreiche Jugendbuchverfilmung von John Greens Buch. Im Social Segment gibt es eine Diskussion von Alfred Hitchcocks Vertigo.