Schlagwort: Dokumentation

Jane

Film Review: Jane verwebt die große Erzählung mit genug kleinen Geschichten, um den Zuseher an der Stange zu halten. Protagonistin ist die Verhaltensforscherin Jane Goodall, die für den Schutz der Affen kämpft.

Wie die anderen

Im Direct Cinema Verfahren beobachtet Christian Wulff die Geschehnisse in einer niederösterreichischen Kinder- und Jugendpsychiatrie. Dass Wie die anderen für viele ein Schockerlebnis sein wird, ist nicht nur der Thematik geschuldet, sondern auch auf die an manchen Stellen moralisch gefährliche Offenheit im Umgang damit zurückzuführen.

Red Army

Wenn das mal kein Skandal ist: Der amerikanischste Sportfilm der Kinosaison handelt ausgerechnet von russischen Protagonisten. In der Dokumentation Red Army erzählt Regisseur Gabe Polsky die unglaubliche Erfolgsstory des sowjetischen Eishockey-Nationalteams, begleitet von politischen Machtkämpfen zu Zeiten des Kalten Krieges.

Citizenfour

Edward Snowden rückte 2013 in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit als er geheime Dokumente des amerikanischen Geheimdienstes NSA an die Öffentlichkeit brachte. Mit Citizenfour bringt uns die Dokumentarfilmerin Laura Poitras nun direkt in das Hotelzimmer in Hongkong in dem all diese Informationen das Licht des Tages erblickt haben. 

Der Anständige

Mit Der Anständige präsentiert Vanessa Lapa ein noch nie dagewesenes Bild von Heinrich Himmler, dank neu entdeckter Tagebücher und Briefe, die es dem Zuschauer erlauben, tiefer in die Psyche des SS-Reichsführers und einen der Hauptverantwortlichen des Holocausts zu blicken.

Und in der Mitte, da sind wir

Im Jahr 2009 kam es im Oberösterreichischen Dorf Ebensee zu einem Skandal: Während einer Gedenkfeier an die Opfer des KZ-Außenlagers stürmte eine Gruppe vermummter Jugendlicher unter Sieg-Heil-Rufen mit Softguns  auf den Platz und bedrohte die Besucher. Diesen Vorfall nimmt sich nun der aus Gmunden stammende Regisseur Sebastian Brameshuber (Muezzin) als Sprungbrett für einen Dokumentarfilm, der…