Schlagwort: Taika Waititi

29. Oktober 2014 / / Reviews

Anmerkung: What we do in the Shadows feierte am /slashfimfestival seine Österreichpremiere. Jetzt kommt der Film regulär in die Kinos. Und da wir ihn sehr amüsant fanden, ist das einen Repost wert!

Zu viert in einer WG zu wohnen kann schon anstrengend genug sein, doch wenn man dann noch ein Vampir ist, wird alles noch komplizierter. What we do in the Shadows (dt.: 5 Zimmer, Küche, Sarg) hilft nun endlich auch uns Sterblichen, zu verstehen, wie es sich so leibt und lebt als Vampir in unserer Zeit.

Nach der letzten Attacke mittelmäßiger Blockbuster nehmen wir uns kleineren (und zum Großteil besseren) an. Der ein oder andere Ausrutscher passiert (wer hätte wissen können, dass eine deutsche Liebeskomödie über einen schwulen Friseur, der sich in eine Frau verliebt, schlecht sein könnte?), aber sowohl ein detailliertes Interview mit Regisseurin Vanessa Lapa zu Der Anständige, als auch Filme wie Zwei Tage, Eine Nacht und Boxtrolls, erinnern uns, dass man auch gute Filme im Kino schauen kann.

Bereits zum fünften Mal fand in Wien das /slash Filmfestival statt. Das Festival des fantastischen Films bietet eine jährliche Gelegenheit Filme aus den unterschiedlichsten Genres zu sehen. Ob Horror, Fantasy, Thriller, Trashfilm oder gar surrealistische Biographien – alles ist hier vertreten.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen einen kompletten Podcast diesem Festival zu widmen und alle Filme durchzugehen, die wir gesehen haben (was nur ein kleiner Ausschnitt aus dem breit gefächerten Programm ist).

 

28. September 2014 / / Reviews

what we do 1

Zu viert in einer WG zu wohnen kann schon anstrengend genug sein, doch wenn man dann noch ein Vampir ist, wird alles noch komplizierter. What we do in the Shadows (dt.: 5 Zimmer, Küche, Sarg) hilft nun endlich auch uns Sterblichen, zu verstehen, wie es sich so leibt und lebt als Vampir in unserer Zeit.

Und wenn das Leben als Untoter so unterhaltsam ist, wie dieser Film, dann gibt es kaum etwas, worüber man sich beschweren kann.

Der Film wurde bereits im Rahmen des /slashfilmfestivals in Wien gezeigt und erscheint am 31. Oktober in den österreichischen Kinos.