The Dark Knight Rises Kampf | Flip the Truck | Der österreichische Film-Podcast

Podcast #94 – The Dark Knight Rises

Es hat lange gedauert, aber jetzt ist unser The Dark Knight Rises Podcast endlich da.

Vor fünf Jahren saßen Patrick, Wolfgang und Bernhard im Londoner IMAX-Kinosaal und schauten The Dark Knight Rises. Fünf Jahre später wird Christopher Nolans dritter Batman Film im Allgemeinen als Enttäuschung gesehen. Fünf Jahre später setzen sich drei Podcaster zusammen, um zu diskutieren, warum The Dark Knight Rises ein Film ist, der mehr richtig macht als die meisten Blockbuster.

Vorstellung

Für einen so detaillierten Batman Podcast haben sich Wolfgang und Patrick Verstärkung geholt. Bernhard Mairitsch ist diplomierter Filmwissenschaftler und hat seine Abschlussarbeit zu Christopher Nolans Batman-Reihe geschrieben. Er unterstützt uns mit Details und Fakten rund um die Batman-Mythologie.

Bane

“Er ist halt kein Joker.”

Bei Bane (Tom Hardy) türmen sich sofort die Vergleiche zum Joker (Heath Ledger) auf. Doch eben dieser Kontrast zu Ledgers ikonischer Rolle gibt The Dark Knight Rises eine eigene Identität.

Bruce Wayne

Wo Bruce Wayne (Christian Bale) in The Dark Knight als idealer Held stilisiert wurde, wird hier eine vielschichtige, fehlerhafte Figur gezeichnet.

Gotham City

Was Christopher Nolans Trilogie hervorstechen lässt, ist, dass auch die Stadt von Bruce Wayne eine eigene Figur ist. Hier profitiert The Dark Knight Rises von den Vorgängern, da sich die Rolle der Polizei über drei Filme entwickelt hat.

Harvey Dent und falsche Idole

Bane reißt in The Dark Knight Rises das Idol Harvey Dent nieder… und macht damit The Dark Knight obsolet? Was sind die Auswirkungen von Harvey Dents Opfer und wie verwendet Nolan die drei Filme für unterschiedliche Aspekte der Reihe?

Filmtechnik

Lange dauert es, bis wir zur technischen Seite kommen, doch das liegt nicht an deren Qualität. Die Kamera von Wally Pfister ist atemberaubend und mitunter ein Grund, warum der erste Kampf zwischen Batman und Bane so sehr unter die Haut geht.

Das Finale: Bombe vs Schiff

Drei riesige Filme und alles läuft auf eine tickende Bombe hinaus… schon irgendwie antiklimatisch, oder?

Wir vergleichen die Pläne von Joker und Bane und schon gehen die Argumente los. Wo ist die Trennlinie zwischen Plausibilität und Symbolik?

Die Idee Batman

Nach The Dark Knight Rises wurde klar, welches Bild Christopher Nolan von Batman hat. Als unsterbliche Idee überdauert Batman die Person Bruce Wayne. Wie führt er alles zusammen?

Die letzte Szene

Das ist doch purer Kitsch!

Das Ende von The Dark Knight Rises wurde vielfach als kitschig interpretiert. Bruce Wayne ist am Leben und genießt einen Drink… warum haben wir dann Tränen in den Augen und finden das Ende eigentlich ziemlich schlimm?

Robin

Was hat Patrick dazu bewegt sein erstes und einziges Youtube Kommentar zu verfassen? Wieso spaltet das Wort Robin die Fans und inwiefern ist John Blake (Joseph Gordon-Levitt) nun wirklich Robin?

Highlights

Vor dem Ende gehen wir noch unsere liebsten Szenen durch.

Bleibt mit uns in Kontakt

Flip the Truck gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.