Über Uns

2014 kam Flip the Truck als erster österreichischer Film Podcast in die Podcatcher Apps. Seitdem bieten wir in einem regelmäßigen Filmpodcast eine Plattform zur Diskussion von Filmen im österreichisch-deutschen Sprachraum. Eine Balance aus Mainstream- und Independent-Filmen wird durch die vier Podcaster geschaffen, deren Fokus und Interessen oft stark voneinander abweichen.

Neben Film-Kritiken widmet sich Flip the Truck auch Film Events, unter anderem den Filmfestivals Viennale, Let’s CEE und /Slash. Besonders die Oscar-Saison hat es uns angetan und jedes Jahr fiebern wir der Oscar-Nacht entgegen, inklusive Spekulationen und Wetten!

Wollt ihr keine Updates verpassen? Dann meldet euch am besten gleich bei den Friends of Flip the Truck an:

Was heißt Flip the Truck?

Truck Flip The Dark Knight 2
The Dark Knight – © Warner Brothers

Der Begriff Flip the Truck wurde von unserem Podcast-Host Wolfgang ins Leben gerufen. Es beschreibt einen Film, welcher einerseits unglaublich ambitioniert ist, auf sämtlichen filmischen Ebenen funktioniert und trotzdem unglaublich zugänglich ist. Der Begriff entstand aus einer Szene in Christopher Nolan’s The Dark Knight.

Anfänglich war Flip the Truck lediglich ein WordPress Blog zum Thema Filme, welcher von Wolfgang allein betrieben wurde. Doch je mehr er selbst mit Podcasts konfrontiert wurde, umso größer wurde das verlangen, einen Podcast ins Leben zu rufen, welcher einerseits auf der Suche nach guten Filmen war, aber andererseits Massenunterhaltung nicht verurteilt (eine Mentalität, welche leider sehr stark vorherrscht).

Erste Versuche zu Podcasten gab es schon im Jahr 2012 und Anfang 2013… aber darüber wollten wir nicht mehr reden. Aus dieser kleinen Idee wurde im späten Verlauf einer Geburstagsfeier 2013 beschlossen, einen österreichischen Film-Podcast zu starten.

Und da das Medium Podcast zu dieser Zeit in Österreich noch nicht so beackert wurde, startete Flip the Truck sofort als erster, einiziger und definitiv DER österreichische Film-Podcast. In den vielen Jahren seither sind glücklicherweise viele neue tolle Podcasts in der österreichischen Landschaft erschienen, sodass wir zwar nicht mehr der einzige sind…. das DER werden wir uns aber noch längere Zeit nicht nehmen lassen.

Das Team

Wolfgang Steiger

Im Jahr 2011 beschloss Wolfgang, eine WordPress-Seite mit dem Namen flipthetruck zu starten. Seither ist viel passiert und seit 2013 hostet Wolfgang den Flip the Truck Podcast. Mit einem Fokus auf Science Fiction und Roboter sucht er ständig jene Mainstream Filme, die sich nicht als reine Unterhaltungsfilme zufrieden geben.

Patrick Krammer

Noch bevor der österreichische Filmpodcast offiziell ins Leben gerufen wurde, versuchten sich Patrick und Wolfgang an der Produktion von Podcasts. Patrick kann schon mal Blockbuster und Kunstfilme mögen, am Ende des Tages verliebt er sich aber meistens in die Indies.
Wenn er einmal etwas in sein Herz geschlossen hat, verteidigt er es wie ein treuer Hund.

Michael Leitner

Michaels Korrektheit und ruhige Art sorgen dafür, dass die Diskussionen im Podcast immer fair bleiben. Es braucht schon einiges, um unseren Viennale-Guru in den Schlaf zu versetzen. Neben Ingmar Bergmann Filmen kann Michi aber auch anders, so hat er eine unglaublich große Liebe für den Bibi & Tina Franchise entwickelt.

Anne-Marie Darok

Anfänglich war Anne-Marie als Gastpodcasterin für das Wiener Fimfestival Viennale vor dem Mikrofon, doch nach ihrem Gastauftritt, war sie aus dem Programm nicht mehr wegzudenken. Unsere Wildcard Podcasterin bringt regelmäßig eine frische Perspektive ins Programm.

Sharing is Caring:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.