Witchcraft and Wizardry #3

Bei Harry Potter und der Gefangene von Azkaban sieht man den Unterschied, den ein visionärer Regisseur machen kann.

Wie immer gibt es Analysen, Verschwörungstheorien in unserer Harry Potter Retrospektive. Warum Dumbledore eigentlich der Böse ist, was denn nun ein Kneazle ist und wieso Newt Scamander einen Gastauftritt im dritten Potter Film hat, erfahrt ihr hier.

Hier eine Übersicht über das Podcast-Programm:

Vorstellung

In Vorbereitung auf den Film Fantastic Beasts and Where to Find Them (Filmstart 18.11.) begeben sich Wolfgang und Thomas zurück nach Hogwarts und besprechen pro Podcast einen Film der Potter Reihe. Zu Beginn fragen wir uns, welche Harry Potter Figur mit einem Zeitumkehrer in die Zeit von Newt Scamander reisen soll.

Hogwarts Letter

Wer durfte dieses Jahr nach Hogwarts? Wir diskutieren, wie gut die einzelnen Rollen besetzt wurden:

  • Sirius Black (Gary Oldman)
  • Remus Lupin (David Thewlis)
  • Peter Pettigrew (Timothy Spall)
  • Sybill Trelawney (Emma Thompson)
  • Albus Dumbledore (Michael Gambon)
  • Cornelius Fudge (Robert Hardy)

Marauder’s Map

Nachdem zweimal die Rückkehr Voldemorts vereitelt wurde bietet Harry Potter und der Gefangene von Azkaban ein auf den ersten Blick etwas unspektakuläres Setup. Doch die Tatsache, dass das Böse nicht nur von Voldemort ausgeht, sondern auch von scheinbar guten Menschen verleiht dem dritten Film eine unglaubliche Komplexität.

The Heart of it all

Benannt nach einem Zitat von Joanne K. Rowling betrachten wir in jedem Podcast die Beziehung zwischen Harry (Daniel Radcliffe) und Snape (Alan Rickman) und wie der finale Twist für Deathly Hallows Part 2 vorbereitet wird. Und auch wenn Regisseur Alfonso Cuarón nicht genau wusste, worauf die Geschichte hinausläuft, so hat er scheinbar die Figuren gut genug verstanden, dass Snapes Handlungen wie die Faust aufs Auge passen, wenn man das Ende der Reihe kennt.

Denkarium

Harry Potter und der Gefangene von Azkaban besticht durch unglaublichen Stil. Durch Cuaróns Regie und Michael Seresins Kamera lebt Hogwarts. Wir loben den Film für viele geschickte Kniffe, auch wenn dadurch Dinge aus den Vorfilmen verloren gehen und als kleinen Teaser für den 8. Podcast besprechen wir, warum bei Harrys Patronus in diesem Film ein riesiger Fehler gemacht wurde.

Overthinking it

Wir sind weiterhin überzeugt, dass Dumbledore der eigentliche Bösewicht der Geschichte ist und im dritten Potter Film häufen sich die Beweise.

Creature Feature

Es werden immer mehr fantastische Wesen, die es zu diskutieren gilt. Ob gruselige Dementoren, ein anmutiger Hippogreif oder ein origineller (wenn auch gewöhnungsbedürftiger) Werwolf bringen Vielfalt ins Potter Universum. Und wer ganz gut aufpasst wird auch herausfinden, was denn ein Kneazle ist.

Department of Mysteries

Harry Potter und der Gefangene von Azkaban ist nicht nur wegen der Kreaturen ein gefundenes Fressen, denn es gibt im Film einen Gastauftritt von niemand Geringerem als Newt Scamander persönlich!

Spoiler

[collapse]

Hauspokal und Kontakt

Wie immer gibt es am Ende ein Ranking der bisher besprochenen Potter Filme und hier gewinnt Harry Potter und der Gefangene von Azkaban haushoch… werden wir auch im nächsten Podcast so einig sein?

Lasst uns eure Verschwörungstheorien zu Fantastic Beasts und eure Potter-Rangordnung wissen!

Bis zum nächsten Mal in Hogwarts.

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.