Film Food: Joker Smileys und Bat-Humus

  Zum lang ersehnten Showdown zwischen Batman und Superman in Zack Snyders Batman v Superman – Dawn of Justice haben wir uns ein paar Appetizer für unsere Film Food Rubrik überlegt. Es kann sein, dass wir hier eindeutig für Batman Partei ergreifen.

Joker Smileys

Ein schneller Appetizer für Parties, der in vegetarischer oder auch als Fleisch-Version zubereitet werden kann.

Zutaten:

  • 400 g Blattspinat
  • 2 Zwiebel
  • 150 g Feta-Käse
  • 270 g Blätterteig (aus Zeitgründen Fertigteig)
  • Salami (alternativ getrockenete Paradeiser)

Zubereitung:

Smileys Kochen

Die Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne anrösten bis sie gläsern werden. Den Blattspinat hinzugeben und bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl (z.B. Basilikum) abschmecken. Bei der Fleisch-Version kann man ruhig mit dem Salz sparen, da die Salami einen recht starken Salzgeschmack haben.

Während der Spinat köchelt die Salami/Paradeiser in kleine Stücke schneiden (je kleiner umso besser zum Formen). Den Feta Käse in lange dünne Sticks schneiden, sodass man weiße “Zähne” erhält.

Smiley Form

Ein Joker-Lächeln nach Wahl ausschneiden. Aus traditionellen Gründen habe ich mich für den Joker aus Alan Moores The Killing Joke von Brian Bolland entschieden. Den Fertig-Blätterteig ausrollen (den Teig selber zu machen übersteigt meine Geduld und Fähigkeiten) und nach der Vorlage die einzelnen Smileys mit einem kleinen Messer ausschneiden.

Smiley Füllung

Die Lippen mit den Salami-/Paradeiser-Stücken bilden. Wenn der Rand hält, das Innere mit der Spinatmasse füllen. Danach die Feta-Zähne auflegen. Die fertigen Smileys ins vorgeheizte Backrohr bei 180° Umluft backen, bis der Teig leicht bräunlich ist.

Bat-Humus

BatSignal

Zutaten:

  • 1 Tasse Kichererbsen
  • Tahin (Sesampaste)
  • Olivenöl
  • Gewürze (Cumin, Chili, Koriander, Curcuma)
  • Chia-Samen (oder noch besser: schwarzer Sesam)

Zubereitung:

Kichererbsen über Nacht in Wasser einlegen, am darauffolgenden Tag ca. 1 Stunde kochen, bis sie weich sind. Alternativ gibt es auch vorgegarte Kichererbsen in Dosen oder in Gläsern zu kaufen. Die Kichererbsen mit etwas Wasser pürieren, bis sie zu einem dicken Brei werden. Anschließend großzügig Olivenöl und unbedingt Tahin (Sesampaste) hinzugeben.

Salzen und mit Cumin, Chili und Koriander würzen. Für die gelbe Farbe sorgt das Gewürz Curcuma (Gelbwurz). Wer den Hummus gerne flüssiger mag, kann ihn auch noch mit Naturjoghurt, Wasser, Öl oder Sauerrahm strecken. Für das Batman-Logo ein solches ausdrucken und ausschneiden. Das Papier auf den Hummus auflegen und mit Chia-Samen oder schwarzem Sesam bestreuen.Bei Bedarf kann das Logo noch mit Zahnstochern nachgebessert werden.

Guten Appetit

Bat-Essen

Sharing is Caring:
Wolfgang Verfasst von:

Der Host des Flipthetruck Podcasts. Mit einem Fokus auf Science Fiction und Roboter sucht er ständig jene Mainstream Filme, die sich nicht als reine Unterhaltungsfilme zufrieden geben.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.