Podcast #73 – Weihnachts Engerl-Bengerl

Es Weihnachtet sehr und wir sind so in Stimmung, dass wir einen extra Weihnachtspodcast für euch haben.

Für die Weihnachtszeit haben wir uns diesmal etwas ganz besonderes überlegt: ein Weihnachts-Engerl-Bengerl. Die vier AutorInnen bekamen jeweils eine Filmempfehlung. Vom wem die jeweilige Filmempfehlung stammt, die wir schon auf der Seite geteasert haben, wusste niemand. Jetzt wird endlich besprochen wer hier von wem beschenkt wurde.

The Imposter

Ein Junge verschwindet in Texas. Drei Jahre später taucht er in Spanien auf. Er hat aber einen französischen Akzent und schaut ganz anders aus. Die Familie nimmt ihn trotzdem auf. Eine Geschichte, wie kaum eine andere.

Sing Street

Beim Videodreh: Die Band “Sing Street”

Dass die 1980er ein Jahrzehnt voller musikalischer Höhepunkte war, zeigt John Carney in seinem Gute-Laune-Streifen Sing Street mit viel Hingabe.

The Snapper

Es war einmal ein Stephen Frears, der einen aufregenden Film gemacht hat. Lang ist’s her.

Tims Vermeer

In flotten 80 Minuten stellt die Dokumentation Tims Vermeer gigantische Fragen über Kunst und Wissenschaft in den Raum, die noch lange nachher beschäftigen.

Engerl-Bengerl und weitere Empfehlungen

Nachdem wir unsere Filme vorgestellt haben wird gelüftet, von wem die jeweilige Empfehlung kam. Die Weihnachtsfreude nimmt überhand und wir listen weitere Filme für die Festtage auf. Ein Weihnachtspodcast kann natürlich nicht ohne Empfehlung des österreichischen Meisterwerks Single Bells auskommen.

Das gesamte Flip the Truck Team wünscht Frohe Weihnachten und danke für eure Treue!

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.