Flip the Truck | Incredibles 2 | W2WW

What 2 Watch Wednesday (KW 39)


Das /slash geht ins Finale, Disney Pixar bringt eine lang erwartete Fortsetzung und im österreichischen Film tut sich was zum aktuellen What 2 Watch Wednesday.

Unsere semi-regelmäßigen Filmempfehlungen am Mittwoch sind wieder da und wenn das /slash Filmfestival im Filmcasino und Metro Kinokulturhaus wütet, ist das natürlich unsere erste Anlaufstelle für Filmempfehlungen. Der Abschlussfilm Border ist sowohl für Samstag als auch Sonntag bereits ausverkauft, aber beim /slash zahlt sich das warten auf Restkarten meistens aus. Am Freitag legen wir euch die Doku Caniba um 23:00 Uhr im Metro Kino ans Herz, eine absolut schockierende wahre Begebenheit. Wenn das zu sehr unter die Haut geht, ist man mit dem Wildschwein-Monsterfilm Boar zur gleichen Zeit im Filmcasino wohl besser beraten. Der österreichische Film The Dark läuft auch am /slash (Filmstart 12. Oktober), man muss diesen aber wirklich nicht gesehen haben (Kritik dann zum Filmstart).

Wer Mandy am /slash verpasst hat und den Film einfach nur sehen will (Cage hin oder her), hat diese Woche auch die Chance, das regulär nachzuholen. Mandy läuft in überraschend vielen Kinos an, unter anderem im Gartenbaukino.

Das lange erwartete Sequel

Aber alle Augen sind diese Woche auf einem großen Film: The Incredibles 2. Die Fortsetzung zu Disney Pixars Animationshit hat ganze 14 Jahre auf sich warten lassen und der deutsche Sprachraum wurde sogar noch länger auf die Folter gespannt, denn The Incredibles 2 war bereits im Juni in den amerikanischen Kinos zu sehen. Hält er dem Hype stand? Wir haben Michael vorgeschickt, der kein Attachment zum Original hat. Das Fazit? Eh lieb… die Message über Geschlechterrollen ist nur derart plakativ und wenig nuanciert, dass man es eher in einem Film aus den 90ern vermutet hätte, als im Jahr 2018.

Der Film läuft wahrscheinlich überall, wo man hinschaut.

Guter österreichischer Film?

Es tut sich was im österrreichischen Film! Das Polizeidrama Cops wird mit Lob überschüttet und scheint einen Nerv zu treffen. Wir werden den Film baldigst nachholen und verweisen auf folgende Kritiken:

Cops läuft unter anderem im Votivkino/De France, Moviemento Linz, Wulfenia Klagenfurt, Schubertkino Graz,Filmstudio Villach und auch in der alten Flip the Truck Kinoheimat, dem Cineplexx Wr. Neustadt.

Viel Spaß im Kino!

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.