/slash 2018 | Sujet | Flip the Truck

/slash 2018 – Interview mit Markus Keuschnigg

Nur noch eine Woche bis zum 9. /slash Filmfestival. Wir besprechen die Highlights mit Festivalleiter Markus Keuschnigg.

Wie jedes Jahr verwandelt wird das Wiener Filmcasino (und erstmals das Metro Kino) Ende September zum Zentrum des fantastischen Films. Das /slash ist ein fixer Bestandteil unseres Filmjahres und bietet regelmäßige Genremeisterwerke, die nicht nur für die “Blut und Beuschel” Zielgruppe interessant sind… aber keine Angst, auch Horror und Trash kommt wie immer nicht zu kurz.

In dieser Episode sprechen:

avatar Wolfgang Steiger
avatar Markus Keuschnig

Ähnliche Podcast Folgen:

Das /slash

Bereits zum neunten Mal veranstaltet Markus Keuschnigg mit seinem Team das Festival des fantastischen Films. Wie ist es dazu gekommen, was bietet das /slash und warum tut man sich so viel Organisation Jahr um Jahr an?

Udo Kier 

Ein großes Highlight dieses Jahr ist Udo Kier. Am /slash werden dieses Jahr einige seiner Filme gezeigt, angefangen von Schamlos bis hin zu Puppet Master: The Littlest ReichWarum ist Udo so beliebt und passt so gut zum /slash?

Cage Rage

Die Server sind pünktlich zum Kartenvorverkaufsstart gecrashed. Der Grund? Nicolas Cage! Mit Mandy (Regie: Panos Cosmatos) bekommen wir aber nicht nur einen Hollywood A-Lister zur Festival Premiere im Gartenbaukino, sondern auch noch einen wirklich guten Film oben drauf!

Programm Highlights

Das /slash darf man auf keinen Fall als reines “Blut und Beuschel”-Kino abstempeln. Denn das Programm ist unglaublich breit gefächert. Das asiatische Actionkino ist unter anderem mit Outrage Coda und Paradox vertreten. Ein kleiner Geheimtipp, den man sich zu Herzen nehmen sollte, ist die Doku Rockabul , in der die Entstehung der ersten afghanischen Metal-Band überraschend optimistisch gezegt wird. Horror aus dem wahren Leben gibt es bei Caniba zu sehen und Border dürfte wohl der Film sein, der nicht nur bei Cannes für Gespräche sorgen wird. Wer einfach nur Spaß haben will kann beim Zombie-Weihnachts-Musical Anna and the Apocalypse mitsingen, klatschen und lachen.

Wer noch mehr Programmtipps braucht, kann hier unsere am heißesten erwarteten Filme nachlesen.

Rahmenprogramm

Dieses Jahr gibt es zwar keinen Zombie-Mob, dafür aber Weihnachtsdekos, Aftershow Parties und eine eigene Burlesque Show mit der Salon Kitty Revue im Anschluss an Barb Wire (mit Anwesenheit von Udo Kier). Weiters gibt es Underground Wrestling im Filmcasino und bei der Abschlussfeier am 29.9. legt Andy The Doorbum auf, der laut Markus musikalisch wie die Faust aufs Auge zum /slash passt.

Crowdfunding

Seit einigen Jahren greift das /slash auf Crowdfunding zurück. Was sind die Lektionen und wie viel hilft das dem Festival (und der Psyche der Mitarbeiter)?

Vorschau & Kontakt

Nach dem /slash ist vor dem /slash! Wir laden ein auf einen gemeinsamen Podcast (wie immer im Café Sperlhof) am Wochenende nach dem Festival. Genaue Details werden wir noch auf unserer Seite und unseren Social-Media Kanälen verlautbaren, also am besten abonnieren!

Flip the Truck Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Offizielle Website des /slash 

Banner: /slash 2018 – © Slash Filmfestival, Design by André Breinbauer 

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.