Mandy | Thimfilm | Slash Filmfestival

Podcast #123 – /slash 2018

Das /slash ist vorbei und wir diskutieren die Highlights des Filmfestivals.

Wenn eines der wichtigsten Film-Events des Jahres durch Wien zieht, dann laden wir herzlich zu einem Live-Podcast mit unseren HörerInnen ein. Gemeinsam mit euch haben wir den 4. Flip the Truck Live-Podcast (wie immer) im Café Sperlhof aufgenommen.

In dieser Episode sprechen:

avatar Michael Leitner
avatar Patrick Krammer
avatar Anne-Marie Darok
avatar Susanne
avatar Nenad
avatar Juri

Ähnliche Podcast Folgen:

Wie die Zeit vergeht

  • Boyhood
  • Die Große Versuchung
  • Weekend of a Champion
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Größer, Lauter, /slashiger

Das /slash fand zum 9. Mal statt, aber zum ersten Mal gab es im regulrären Festivalprogramm zwei Locations: sowohl das Filmcasino als auch das Metro Kinokulturhaus hielten für Blut, Trash und Genre her. Wie gut hat diese Expansion funktioniert?

Udo Kier und Nicolas Cage

Stargäste Udo Kier (Schamlos) und Nicolas Cage (Mandy) passten zum /slash wie die Faust aufs Auge. Wir besprechen die Persönlichkeiten, ehe es um die Filme geht.

Mandy

Der große Eröffnungsfilm im Gartenbaukino war Mandy mit einem Nic Cage in Höchstform. Hielt der Film dem Hype stand?

Das volle Programm

Monster Musicals, Wirtschaftsmusicals, Sozialexperimente mit Fernsehern, 3-stündige real-Animes, animalische Sexszenen und femininistische schwedische Trolle… all das und mehr wird bei den vielen Filmen diskutiert, die die Gäste und PodcasterInnen gesehen haben.

  • Anna and the Apocalypse
  • Blue My Mind
  • Inuyashiki
  • Friendly Beast
  • Await Further Instructions
  • Keep an Eye Out
  • The Guilty
  • Office 3D
  • Summer of 84
  • Have a Nice Day
  • Hanagatami
  • The Field Guide to Evil
  • Nightmare Cinema
  • Border
  • Luz

Monster Truckies

Wie immer vergeben wir die wichtigsten Preise der Filmwelt: Die Truckies! Da das /slash aber derart divers ist, wollten wir nicht einfach den Film auszeichnen, den die meisten TeilnehmerInnen gesehen haben. Stattdessen bieten die Monster Truckies die Möglichkeit kreativ zu sein. Filme wurden nach spontan erfundenen Kategorien ausgezeichnet!

Flip the Truck | Monster Truckie

Concept Design des “Monster Truckies” – © Flip the Truck

Alle Truckie-Gewinner-Filme

  • Beste Erfahrung – Anna and the Apocalypse
  • Beste Theatervorstellung – The Office 3D
  • Beste Maske – Border
  • Bestes CGI – Swordmaster 3D
  • Bester animalischer Koitus – Friendly Beast
  • Bestes Dark Horse – Top Knot Detective
  • Bester Tearjerker – Tito and the Birds
  • Das Konntet ihr schon mal Besser – Nightmare Cinema
  • Bester “Bleib Schauspieler” – Wolfman’s got nards
  • Beste Jesus-Inszenierung – Mandy
  • Bestes Kostüm – Boar

Am Ende wurde noch DER Monster Truckie für Blue My Mind vergeben, ein knappes Rennen, das das Schweizer Coming of Age Drama mit nur einer Stimme Unterschied (hochverdient) gewann.

  • DER Monster Truckie (Redaktion) – Blue My Mind

Vorschau & Kontakt

Noch einmal ein ganz, ganz fettes Danke für eure Teilnahme! Wir freuen uns schon auf den 5. Live-Podcast nach der Viennale, wie immer im Sperlhof. Bis dahin: bleibt in Kontakt und lasst die Filmdiskussion auf den diversen Kanälen weitergehen.

Flip the Truck Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Flip the Truck | /slash | Podcast

Für alle TeilnehmerInnen des Podcasts gab es am Ende noch Kuchen, großes Bussi fürs Kommen!

Banner: Mandy – © Thimfilm

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.