Podcast #165 – SLASH 2020

Wuhu, das SLASH war da und es war wieder fantastisch, blutig und ein bisschen gruslig.

Selten waren wir so nahe dran wie jetzt, eine Zombie-Apokalypse zu erleben. Also passt eigentlich nichts besser zu dem verrückten Jahr 2020 als das SLASH Filmfestival. Dank Babyelefanten und Maske ist es den Veranstaltern gelungen, ein sicheres Festival über die Bühne zu bringen. Wir diskutieren unsere Highlights, unter anderem mit dem deutschen Insider-Tipp Schlaf und Detention, das hinterfragen lässt, ob die Realität nicht doch unheimlicher ist als so mancher Horror.

In dieser Episode sprechen:

avatar
Wolfgang Steiger
avatar
Patrick Krammer
avatar
Michael Leitner
avatar
Anne-Marie Darok

Ähnliche Podcast Folgen:

Quick & Dirty

Vor allem Wolfgang hat sich bei seinem Lieblingsfestival ins Zeug gelegt und erzählt im Quick & Dirty-Segment von seinen Entdeckungen. Aber längst nicht alle Filme waren überzeugend.

  • Rise of the Synths
  • Becky
  • Das schaurige Haus
  • Beauty Water
  • Spree

Relic

Regie: Natalie Erika James
Drehbuch: Natalie Erika James, Christian White
Jahr: 2020

Es sind die letzten zehn Minuten des Eröffnungsfilms, die Michael besonders gefesselt haben. Relic findet nicht nur am Ende eine wunderschöne Symbolik, sondern irritiert davor – im positiven Sinne – mit dem Fehlen eines Twists. Ganz nach dem Motto: Es is eh schon schlimm genug.

VHYes

Regie: Jack Henry Robbins
Drehbuch: Nate Gold, Nunzio Randazzo, Jack Henry Robbins
Jahr: 2019

Jack Henry Robbins hatte in den 80ern nicht nur berühmte Eltern, sondern ganz offensichtlich auch einen Fernseher. Im experimentellen Film VHYes parodiert er 70 Minuten lang, was er dort gesehen hat: Trash-Dokus, alte Cowboys und viel Werbung. Wolfgang liebt es, Patrick hasst es und Anne erklärt ihrem Mann, warum der es nicht mag. Konfliktpotenzial.

Detention

Regie: John Hsu
Drehbuch: Lee Lieh, Lee Yao-hua
Jahr: 2019

Im Taiwan der frühen 1960er Jahre ist Meinungsfreiheit überbewertet. Vor dem historischen Kontext eines brutalen Regimes spinnt John Hsu eine surreale Gruselgeschichte über Schüler, die in ihren Albträumen umherirren. Detention ist die wahrscheinlich beste Computerspielverfilmung aller Zeiten!

Schlaf

Regie: Michael Venus
Drehbuch: Michael Venus, Thomas Friedrich
Jahr: 2020

Kein Film des diesjährigen SLASH ist mehr Berlin als Schlaf. Eine junge Frau sucht in einem mysteriösen Hotel nach den Ursachen für die psychische Erkrankung ihrer Mutter. Es gibt Nazis, Eber, Sex und einen Debütregisseur, der mit ein bisschen Feinschliff noch einiges erreichen könnte.

Vorschau & Kontakt

Das Team gibt in gewohnter Manier bekannt, wo man mit ihm in Kontakt treten kann. Darüber hinaus gibt es eine kleine Vorschau auf den nächsten Podcast, wo – finally! – über Tenet gesprochen wird. Eingebettet wird das Ganze in ein Zeitreiseprogramm.

Flip the Truck – Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Sharing is Caring:

Der österreichische Filmpodcast ist eine Plattform für detailierte Diskussionen über Filme, sei es Mainstream oder Indie. Neben Oscar-Analysen gibt es regelmäßige Interviews mit Filmschaffenden.