Podcast #171 – Starship Troopers

Wir haben die Mikros, wir haben die Podcastenden, aber wir brauchen ZuhörerInnen!

Zum Start ins Jahr 2021 haben wir einen Special Podcast für euch: das gesamte Team liefert euch einen Audiokommentar zu Paul Verhoevens Science Fiction Klassiker Starship Troopers in Spielfilmlänge. Erlebt gemeinsam mit uns im Ohr einen absoluten Lieblingsfilm der Redaktion. Oder hört den Podcast einfach unterwegs und bekommt mit jeder Minute mehr das Verlangen, diesen großartigen Film sofort zu schauen.

Denn of Faschismus, Satire oder auch ein überraschend progressives Frauenbild, Starship Troopers bietet auch über 20 Jahre nach seiner Premiere genug Stoff für Diskussion.

Möchten Sie mehr hören?

In dieser Episode sprechen:

avatar
Wolfgang Steiger
avatar
Patrick Krammer
avatar
Michael Leitner
avatar
Anne-Marie Darok
avatar
Deep Red Radio

Ähnliche Podcast Folgen:

Flip the Truck Audiokommentar

Ein Audiokommentar ist eine begleitende Tonspur für einen speziell ausgewählten Film. Ursprünglich tauchten Audiokommentare bei DVDs als Bonusmaterial auf, das es ermöglichte den kreativen Köpfen hinter und vor der Kamera während des Films zuzuhören, wie sie über Details des Films diskutierten.

Audiokommentare zu Filmen werden leider immer seltener wenn es um offizielle Veröffentlichung (BluRay/Video on Demand) geht, wenn man von ein paar glorreichen Aussnahmen wie Rian Johnson (seinen Audiokommentar zu Looper hat der Regisseur gratis veröffentlicht) oder Peter Jackson absieht. Doch gerade Podcasts erfreuen sich immer mehr an diesem Format und nach einem nicht ganz so erfolgreichen Versuch vor einigen Jahren (We Watched Venom) gibt es nun endlich den ersten Flip the Truck Audiokommentar.

Holt euch also am besten die Uncut Version von Starship Troopers, stoppt den Film bei 00:00:00 und wartet, bis das “Go!” im Podcast zu hören ist. Alternativ könnt ihr diesen Audiokommentar auch gerne als super extended Podcast genießen.

In beiden Fällen solltet ihr aber den Film schon gesehen haben. Falls nicht: dann unterschreibt das Formular 42A und marschiert geradewegs durchs Versagertor!

Warum Starship Troopers?

Wolfi war schon mit 11 begeistert von der Mobilen Infantry in Starship Troopers auch wenn er sich der Satire nur sehr dunkel bewusst war. Auch Patrick wollte seine Citizenship nach Sichtung dieses Actionfilms erwerben. Und lustigerweise hat auch Michael bei den gemeinsamen DVD-Abenden während der Schulzeit etwas an diesem satirischen Werk gefunden.

Einzig Anne wurde jahrelang kalt gelassen… bis zur Schicksalshaften Oscarnacht 2020, bei der nicht nur Parasite den Oscar für den besten Film gewonnen hat, sondern Starship Troopers eine zweite Chance von Anne erhielt.

Weitere Links

Möchten sie mehr wissen?

Hier sind noch ein paar Links, die wir während des Kommentars erwähnen:

  • The Pessimists Archive – Ein Podcast bei dem unter anderem Diskutiert wird, wie die spanische Grippe in den USA mittels Kriegspropaganda bekämpft wurde.
  • This Film is Not Yet Rated – Eine Doku über die MPAA und die “Logik” hinter den Filmbewertungssystemen
  • Sense of Scale – Eine Doku über Filmminiaturen bei der unter anderem der versteckte R2D2 in Starship Troopers gezeigt wird
  • Schnittberichte – Zusammenfassung der unterschiedlichen Versionen von Starship Troopers, am besten ist man mit einem BluRay Kauf beraten, da Streaming Versionen auf Amazon start gekürzt sind

Vorschau & Kontakt

Im Nächsten Podcast geht es zurück ins Kino… metaphorisch. Wir lassen gemeinsam mit Norman Shetler sowohl das Gartenbaukino als auch die Kinokultur hochleben und freuen uns auf baldige Leinwanderlebnisse nach einer langen kinolosen Zeit.

Flip the Truck – Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Banner: Starship Troopers – © Sony

Sharing is Caring:

Der österreichische Filmpodcast ist eine Plattform für detailierte Diskussionen über Filme, sei es Mainstream oder Indie. Neben Oscar-Analysen gibt es regelmäßige Interviews mit Filmschaffenden.