Special Podcast: Viennale Vorschau

Von 23. 10. bis 6.11. 2014 findet wieder einmal das Filmfestival Viennale statt und seit 18.10. kann man auch schon Tickets kaufen.

Und da wir von einigen Seiten gefragt wurden, welche Filme man sich anschauen könnte, haben wir uns entschlossen, einen schnellen Podcast zu machen, um genau das zu besprechen. Weiters diskutieren wir, wie ein Venn-Diagramm von Flipthetruck-Hörern und Jean-Luc Godard aussieht und ob Patrick an die Intelligenz unserer Hörer glaubt.

Anmerkung: Da dieser Podcast kurzzeitig ins Leben gerufen wurde, haben wir lediglich jene Filme besprochen, die uns ein Begriff waren. Wir behaupten in keinster Weise, die besten Filme der Viennale selektiert zu haben.

In dieser Episode sprechen:

avatar
Wolfgang Steiger
avatar
Michael Leitner
avatar
Patrick Krammer

Ähnliche Podcast Folgen

01:20 – Was ist die Viennale? Michael gibt eine kurze Einführung darüber, was die Viennale genau ist und wie unterschiedlich die Kinoerfahrung sein kann.

05:50 – Spielfilme Wir gehen alphabetisch das Spielfilmprogram durch und diskutieren die Filme, die uns ins Auge gestochen haben. Die folgenden Filme werden besprochen:

  • Adieux au Langage Regie: Jean-Luc Godard
  • Birdman Regie: Alejandro González Iñárritu
  • Calvary Regie: John Michael McDonagh
  • La Chambre Bleue Regie: Mathieu Amalric
  • Clouds of Sils Maria Regie: Olivier Assayas
  • Deux Jours, Une Nuit Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
  • Dog Day Afternoon Regie: Sidney Lumet
  • Dos Disparos Regie: Martín Rejtman
  • The Duke of Burgundy Regie: Peter Strickland
  • Frank Regie: Lenny Abrahamson
  • Futatsume Regie: Kawase Noami
  • Die Geliebten Schwestern Regie: Dominik Graf
  • Happy Christmas Regie: Joe Swanberg
  • Kuime Regie: Miike Takashi
  • Leviafan Regie: Andrey Zvyagintsev
  • Listen up Philip Regie: Alex Ross Perry
  • Love is Strange Regie: Ira Sachs
  • Macondo Regie: Sudabeh Mortezai
  • Magic in the Moonlight Regie: Woody Allen
  • Nymph()maniac I & II Regie: Lars von Trier
  • P’tit Quinquin Regie: Bruno Dumont
  • Studien zu Monet Regie: Klaus Wyborny
  • Timbuktu Regie: Abderrahmane Sissako
  • Turist Regie: Ruben Östlund
  • Whiplash Regie: Damien Chazelle

34:50 – 3 Musik Dokus Für Musikinteressierte hat Michael 3 Dokumentarfilme herausgepickt, die von Interesse sein könnten.

  • 20 000 Days on Earth Regie: Iain Forsyth
  • Björk – Biophilia Live Regie: Nick Fenton
  • Pulp: A Film about Life, Death and Supermarkets Regie: Florian Habicht
36:45 -Weitere Dokus Abgesehen von Musikdokus gibt es noch ein breit gefächertes Programm an Dokumentarfilmen:
  • Altman Regie: Ron Mann
  • Mr. Leos Carrax Regie: Tessa Louise-Salomé
  • Burroughs: The Movie Regie: Howard Brookner
  • Maidan Regie: Sergei Loznitsa
  • Red Army Regie: Gabe Polsky
  • The Overnighters Regie: Jesse Moss
40:40 – Retrospektiven und weitere Kleinigkeiten Im Fokus, Retrospektiven, Kurzfilme… was steht noch am Programm der Viennale?

42:30 – Programvorschau, Kontakt Was kommt im nächsten (regulären) Podcast und wie könnt ihr uns kontaktieren?

Sharing is Caring:

Der österreichische Filmpodcast ist eine Plattform für detailierte Diskussionen über Filme, sei es Mainstream oder Indie. Neben Oscar-Analysen gibt es regelmäßige Interviews mit Filmschaffenden.