Schlagwort: filmpodcast

Podcast #71 – Viennale Cleanup

Nach der Viennale ist vor den Oscars und wir liefern euch einige Gründe, um ins Kino zu gehen.

Wie war die Viennale?
Michi erklärt, warum er diese Frage nicht ausstehen kann und beantwortet sie dann trotzdem. So ein bisschen zumindest.
Nach einem langen Talk über die Top Filme am Filmfestivals gibt es dann eine Besprechung über aktuelle Kino-Highlights und Überraschungen von denen es derzeit sehr viele gibt.

Podcast #66 – Das Ende der Blockbustersaison

Der September ist da und damit endet die Sommerblockbuster-Saison. Das Team blickt zurück auf die großen Freuden und Enttäuschungen und bespricht den neuesten Superhelden Film Suicide Squad.

Suicide Squad

Was ist hier passiert? Wieso hat Warner Brothers einen Film so zerstückelt und hätte die ursprüngliche Version von Regisseur/Autor David Ayer je Potential gehabt? Wir diskutieren die Mad Love zwischen Harley Quinn (Margot Robbie) und Joker (Jared Leto). Und warum hat Die Antwoord dem Film vorgeworfen ihren Style zu stehlen?

DCEU: Wie geht’s weiter?

Man of Steel konnte nicht die breite Masse begeistern, Batman v Superman: Dawn of Justice hat niemandem außer uns gefallen… wie geht es mit dem Filmuniversum von DC (DC Extended Universe) jetzt weiter? Während Patrick sich irrsinnig auf James Wans Aquaman mit Jason Momoa freut, hat Wolfgang wenig Vertrauen in Warner Brothers, da sich das Studio scheinbar nicht sicher ist, was sie genau von ihren Helden wollen.

Blockbuster 2016

Es gab ein paar Freuden wie Zootopia und The Jungle Book, aber viele Blockbuster blieben stark auf der Strecke liegen. Wir gehen auf eure Highlights und Enttäuschungen ein während wir uns fragen, warum wir Jason Bourne komplett übergangen sind.

Year of Disney

Wir versuchens trotz vieler halbherziger Filme positiv und loben The Jungle Book in den Himmel – manche von uns werfen sogar das Wort Meisterwerk in den Raum. Und wenn man dann noch Zootopia Revue passieren lässt und sich Captain America: Civil War ansieht, dann hat Disney dieses Jahr eindeutig die Nase vorn.

Enjoy the little things

Während Wolfgang die Enttäuschung von Independence Day: Resurgence noch immer lamentiert und nicht weiß, was er vom Deadpool-Hype halten soll, freut sich Patrick über die kleinen Filme wie etwa The Nice Guys. und Frühstück bei Monsieur Henri, den er auf Annes Empfehlung nachgeholt hat. Auch Hail Caesar ist einer jener Schläfer-Hits, die viele erst jetzt entdecken. Am Ende vergleichen wir noch Star Trek Beyond und Ghostbusters und fragen uns, ob es wirklich nur an den Beastie Boys liegt, dass Star Trek Beyond so gut davonkommt.

Blick nach Vorne

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und irgendwie freuen wir uns mehr auf Seth Rogens Sausage Party als auf Fanstastic Beasts and where to find them. In unseren Augen ist die Vorschau des Films einer jener perfekten 2 Minuten Clips, die ganz genau verkaufen, was das Publikum zu erwarten hat.

Did anybody say Star Wars?

Es ist natürlich unmöglich Wolfgang daran zu hindern, dass er über den neuen Star Wars Film Rogue One – A Star Wars Story redet. Trotz diverser Produktionsprobleme bleibt er optimistisch, dass Disney eher einen Ant-Man liefert als ein Suicide Squad.

Wir bedanken uns noch einmal für eure Beiträge auf Facebook und hoffen, dass ihr auch weiterhin mit uns in Kontakt bleibt (und wegen der iTunes Review warats).

Podcast #65 – Der sexistische Podcast

Im sommerlichen Podcast geht’s bei uns nicht nur viel um Filme, sondern auch um Hype, Sexismus und Erwartungen. Kleine Kömodien begeistern, noch kleinere Horrorfilme lehren uns so richtig das Fürchten und im Social Segment widmen wir uns dem Film Green Room, um die Tragik hinter Anton Yelchins Tod so richtig zu begreifen.

Star Trek Beyond
Während sich Wolfgang zähneknirschend über die Blödheit des Filmes wundert, verfallen bei Patrick alle Kritikpunkte, sobald die Beastie Boys zu hören sind. Star Trek geht weiter, aber wollen wir das überhaupt?

Frühstück bei Monsieur Henri
Hinter diesem recht dämlichen deutschen Titel versteckt sich eine herzhafte französische Komödie, die sie sich partout weigert in die üblichen Fallen zu tappen.

Lights Out
Wolfgang und Michael haben sich gefürchtet bis zum Umfallen und können gar nicht aufhören diesen Horrorfilm mit Lob zu überschütten.
Pets (engl.: The Secret Life of Pets)

Pets
Wer nicht Zeit hat alle drei Toy Story Filme zu schauen kann mit Pets einen Film sehen, der die Handlung von allen drei Filmen zusammenfasst. Nachdem ein Trailer viele lustige Sequenzen versprochen hat, ist der Film recht flach und uninspiriert.
Ghostbusters

Ghostbusters
Frauen als Ghostbusters? Anne ist voll begeistert von Paul Feigs Remake des Filmklassikers. Da eine riesige Sexismus-Kontroverse um den Film aufgebauscht wurde, müssen wir natürlich nicht nur um den Film, sondern auch um den Film herum diskutieren.

High Rise
Gehyped vom Gartenbaukino hat sich Wolfgang den Film von Ben Wheatley angesehen. Tom Hiddleston lebt in einem Hochhaus, um das es in High Rise geht. Die unterschiedlichen Gesellschaftsschichten leben ähnlich wie in Snowpiercer während die Zivilisation langsam in die Brüche geht. Leider holt der Film trotz positiver Aspekte wenig aus der Prämisse heraus.

Mother’s Day
Mother’s Day ist zwar unglaublich fad und pseudo-offen, aber Jennifer Anniston rettet vor dem totalen Desaster. Michi findet ihn scheiße, dafür Jennifer Aniston ab jetzt super toll.

Hotel Rock’n’Roll
Die Grindigkeit der Brenner-Filme (Das Ewige Leben) ohne der Genialität von Josef Hader, Wolfgang Murnberger und Wolf Haas. Hotel Rock and Roll ist der thematische Abschluss der Trilogie, die mit Nacktschnecken und Contact High begonnen wurde. Wolfgang hat die ersten beiden Filme nicht gesehen und nach diesem dritten Film auch keine große Lust dazu.

Green Room
Schauspieler Anton Yelchin ist leider im Juni in einem verrückten Unfall ohne Selbstverschulden gestorben. Aus diesem Grund haben wir uns Green Room zu Gemüte geführt. Der solide gemachte Thriller spaltet zwar ein bisschen das Team, doch alle sind sich einig, dass wir Yelchin schmerzlich vermissen werden.

Kontakt
Wenn ihr Filmvorschläge fürs nächste Social Segment habt oder mit uns über die Filme diskutieren wollt erfahrt ihr am Ende noch unsere Kontaktdaten. Und wenn ihr schon dabei seid, könntet ihr ja auf iTunes eine Kritik für uns hinterlassen?

Podcast #64 – Die mit dem Podcast tanzen

Am Programm stehen:

The Neon Demon
Es kann nie genug Flipthetruck-Coverage über den ebenso verstörenden wie betörenden neuen Film von Nicolas Winding Refn geben, der einmal mehr extrem interessante Konzepte in den Raum stellt, wenngleich er nicht jedes davon auch entsprechend ausarbeitet.

Wild
Aus Deutschland schickt sich dieser kleine Film an, um mit der Liebesgeschichte zwischen einer Frau und einem Wolf für Aufregung zu sorgen. Gelingt die Balance zwischen Charakterstudie und sensationsgeilem Voyeurismus? Oh ja!

In einer anderen Welt wäre Hauptdarstellerin Lilith Stangenberg eine Oscar Favoritin!

The BFG
Warum schämt sich Steven Spielberg bis heute für Hook, während sein uninspirierter neuer Kinderfilm mit äußerst bedenklicher Aussage von der Kritik passable Noten bekommt? Wenn ihr die Antwort wissen wollt, müsst ihr sie leider wo anders suchen.

The Conjuring 2
Sieht man über den Umstand hinweg, dass der katholisch geprägte Film für ein sehr konservatives Familienbild wirbt, muss auch der zweite Teil der Horror-Reihe als klarer Erfolg gesehen werden. So ganz ausblenden können wir dieses Detail aber leider nicht und aus irgendeinem Grund kommen wir dann zu einer Diskussion über feministische Pornos.

Independence Day: Resurgence
Bei seiner Rückkehr zu einem der größten Kult-Actionfilme der 90er Jahre versucht Roland Emmerich alles aufzublasen: Die Aliens sind größer, die Menschen sind besser bewaffnet und selbst die zugrunde liegenden Konzepte deuten mehr Substanz an. Trotz alledem scheint dem Blockbuster aber einfach jene Leidenschaft zu fehlen, die das Original bis heute so unterhaltsam macht.

Marshland
Auch der zweite ohne Einschränkungen zu empfehlende Streifen des Podcasts kommt aus Europa. Dieser spanische Polizei-Thriller überzeugt mit einer dichten Atmosphäre, dank der er sich Vergleiche mit Sicario, Monsters und der guten Staffel von True Detective verdient.

Kontakt
Wenn ihr meint, dass wir die Filme komplett falsch bewertet haben (oder uns zusprechen wollt), dann erfahrt ihr am Ende des Podcasts wie immer, wo ihr das machen könnt.

Anmerkung: Zur Zeit der Aufnahme hatten wir weder Pets noch Star Trek Beyond gesehen, die kommen im nächsten Podcast.

Q&A: Nicolas Winding Refn

Nach der Österreichpremiere von The Neon Demon stellte sich Regisseur Nicolas Winding Refn im Gartenbaukino für ein Q&A zur Verfügung. Patrick war vor Ort, um das Gespräch aufzuzeichnen. Wer also noch immer grübelt, was hinter den verstörenden Bildern und Symbolen steckt, sollte reinhören!

Hinweis: Da das Gespräch direkt im Anschluss an den Film geführt wurde, wird die Handlung im Detail diskutiert. Eine Spoilerwarnung ist also angebracht und der Podcast sollte am besten nach dem Film gehört werden.

Wer sich nur einen Eindruck vom Film machen will sollte sich entweder unsere Kritik durchlesen oder unser (spoilerfreies) Interview mit dem Regisseur anhören.

Game of Thrones Staffel 6 in 6 Minuten #10 – Winter is here

Kann es wirklich sein? Im Finale der sechsten Staffel Game of Thrones geschehen viele Dinge, auf die wir schon viel zu lange gewartet haben.

Besonders bei so einem explosiven Finale sind die 6 Minuten Redezeit sehr knapp bemessen. Dank eurer Eindrücke kann Wolfgang ein bisschen überziehen, doch bei Weitem nicht genug. Gott Sei Dank steht ein langer Abschluss Podcast noch auf dem Programm, bei der Stress etwas weniger sein wird!

Wenn ihr für unseren Abschluss Podcast weitere Spekulationen habt, lasst sie uns wissen (contact@fliptheruck.com oder auf Facebook) und wir werden auf sie eingehen! War es ein gutes Staffelende? Ist Staffel 6 eine der besten oder schlechtesten Staffeln? Was wird nächste Staffel passieren?

Careful! There will be Spoilers!

Fragen der Woche:

1) Kommt Daenerys (Emilia Clarke) jetzt wirklich nach Westeros?
2) Was bedeutet die Offenbarung von Jon Snows (Kit Harington) Mutter für die Thronfolge?
3) Was macht das Astrolabium (Astrolabe) in Oldtown (siehe unten)?
4) Wie lange wird Cersei (Lena Headey) Königin sein?
5) Sind jetzt alle “Guten” auf der Seite von Dany?
6) Wie wird Sansa (Sophie Turner) nun weitermachen und was ist der Konflikt zwischen ihr, Jon und Littlefinger (Aidan Gillen)?
7) Was macht Euron Greyjoy (Pilou Asbæk) die ganze Zeit?

Game of Thrones Staffel 6 in 6 Minuten #9 – BastardBowl

Die 9. Folge ist bei Game of Thrones typischerweise eine Event-Folge und mit The Battle of the Bastards liefert Regisseur Miguel Sapochnik eine epische Schlacht, die unter die Haut geht.

Wie immer hat Wolfgang 6 Minuten Redezeit, um seine Eindrücke über die Folge zusammenzufassen bevor er auf eure Spekulationen über Sansas Motivation, Danys Zukunft und Cerseis Verhandlungen eingeht.

Wenn ihr weitere Spekulationen habt, lasst sie uns wissen und wir werden in den nächsten Podcasts darauf eingehen!

Careful! There be Spoilers!
Fragen der Woche:

1) Wie wird Sansa und Jons Beziehung weitergehen nach dem Vertrauensbruch?
2) Wird Dany jemals einen Konflikt ohne der Hilfe von Drachen oder Feuer lösen?
3) Wie wird Cerseis Tribunal ausgehen?
4) Explodiert King’s Landing diese Staffel?
5) Wie können die Greyjoys 100 Schiffe stehlen?

Game of Thrones Staffel 6 in 6 Minuten #8 – Christmas is Cancelled

Wie immer hat Wolfgang 6 Minuten Redezeit, um seine Eindrücke über die Folge zusammenzufassen, doch dank eures Inputs kann er wieder ein bisschen überziehen und über Danys Zukunft spekulieren.

Wenn ihr weitere Spekulationen habt, lasst sie uns wissen und wir werden in den nächsten Podcasts darauf eingehen!

Careful! There be Spoilers!

Fragen der Woche:

1) Wars das mit den Faceless Assassins oder hat Jaqen (Tom Wlaschiha) einen Plan mit Arya (Maisie Williams)?
2) Wie wird sich die Mereen-Situation mit Tyrion (Peter Dinklage) und Daenerys (Emilia Clarke) auflösen?
3) Mit wem wird sich Varys (Conleth Hill) treffen?
4) Wird Cersei (Lena Headey) King’s Landing niederbrennen?
5) Was macht der Brotherhood without Banners und der Hound (Rory McCann)?
6) Wie wird The Battle of the Bastards nächste Woche ausgehen?
7) Ist Jaime (Nikolaj Coster-Waldau) die beste Figur LIKE EVS??!!!EINSEINSELF!?