Podcast #64 – Die mit dem Podcast tanzen

In einem wortwörtlich wilden Mix aus hochwertigem Independent- und enttäuschendem Blockbusterkino sind wir alle ein bisschen frustriert, aber auch (fast) alle ein bisschen glücklich.

Anmerkung: Zur Zeit der Aufnahme hatten wir weder Pets noch Star Trek Beyond gesehen, die kommen im nächsten Podcast.

The Neon Demon

NeonDemon 1

© ThimFilm

Es kann nie genug Flipthetruck-Coverage über den ebenso verstörenden wie betörenden neuen Film von Nicolas Winding Refn geben, der einmal mehr extrem interessante Konzepte in den Raum stellt, wenngleich er nicht jedes davon auch entsprechend ausarbeitet.

Wild

wild02

© Filmladen

Aus Deutschland schickt sich dieser kleine Film an, um mit der Liebesgeschichte zwischen einer Frau und einem Wolf für Aufregung zu sorgen. Gelingt die Balance zwischen Charakterstudie und sensationsgeilem Voyeurismus? Oh ja!

In einer anderen Welt wäre Hauptdarstellerin Lilith Stangenberg eine Oscar Favoritin!

The BFG

BFG Banner

© Constantin Film

Warum schämt sich Steven Spielberg bis heute für Hook, während sein uninspirierter neuer Kinderfilm mit äußerst bedenklicher Aussage von der Kritik passable Noten bekommt? Wenn ihr die Antwort wissen wollt, müsst ihr sie leider wo anders suchen.

The Conjuring 2

Conjuring 2

© Warner Brothers

Sieht man über den Umstand hinweg, dass der katholisch geprägte Film für ein sehr konservatives Familienbild wirbt, muss auch der zweite Teil der Horror-Reihe als klarer Erfolg gesehen werden. So ganz ausblenden können wir dieses Detail aber leider nicht und aus irgendeinem Grund kommen wir dann zu einer Diskussion über feministische Pornos.

Independence Day: Resurgence

IDR Poster

© 20th Century Fox

Bei seiner Rückkehr zu einem der größten Kult-Actionfilme der 90er Jahre versucht Roland Emmerich alles aufzublasen: Die Aliens sind größer, die Menschen sind besser bewaffnet und selbst die zugrunde liegenden Konzepte deuten mehr Substanz an. Trotz alledem scheint dem Blockbuster aber einfach jene Leidenschaft zu fehlen, die das Original bis heute so unterhaltsam macht.

Marshland

© Polyfilm

© Polyfilm

Auch der zweite ohne Einschränkungen zu empfehlende Streifen des Podcasts kommt aus Europa. Dieser spanische Polizei-Thriller überzeugt mit einer dichten Atmosphäre, dank der er sich Vergleiche mit SicarioMonsters und der guten Staffel von True Detective verdient.

Kontakt

Wenn ihr meint, dass wir die Filme komplett falsch bewertet haben (oder uns zusprechen wollt), dann erfahrt ihr am Ende des Podcasts wie immer, wo ihr das machen könnt.

Banner © Polyfilm

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.