Podcast #42 – They tried to make a lukewarm Podcast, but Amy said No, no, no.

In der 42. Installation unseres Film-Hörspiels spulen MichaelPatrick & Wolfgang wieder ein recht ordentliches Programm herunter. Die Blockbuster Minions, Terminator Genisys  und Ted 2 können uns wenig Begeisterung abringen, dank der Winehouse-Biographie Amy, die Wolfgang spürbar mitgenommen hat, wird es dennoch kein lauwarmer Podcast. Und dann ist da noch eine kleine Podcast-Therapie bei der Diskussion des Social Segment-Filmes Återträffen.

01:00  – Ted 2
Regie: Seth MacFarlane
In der Fortsetzung des Kinoerfolgs von 2012 steht der politisch unkorrekte Teddybär noch stärker im Fokus als im ersten Teil. Während Patrick dem Film durchaus etwas abgewinnen kann, hadert Wolfgang mit der – selbst für MacFarlanes Verhältnisse – gar so offensichtlich fehlenden Story

12:00  – Blockbuster: Interview mit Vlado Priborsky
Ganz spontan hat sich Wolfgang mit Regisseur Vlado Priborsky zusammengesetzt, um dessen Debütfilm Blockbuster zu diskutieren.

26:00  – Blockbuster
Regie: Vlado Pirborsky
Die Autobiographie des jungen österreichischen Filmemachers ist nicht nur ein unfassbar sympathisches Projekt, der Erlös wird auch noch an einen guten Zweck gespendet. Spür- und hörbar von schlechten Gewissen geplagt, können Michael und Wolfgang den Film dennoch nicht empfehlen.

37:24  – Minions
Regie: Pierre Coffin & Kyle Balda
Wer sagt öfters Bananas? Die kleinen gelben Viecher in ihrem eigenen Film oder Wolfgang bei seinem Zerriss?

40:33  – Terminator Genisys
Regie: Alan Taylor
Vielleicht doch obsolet? Spätestens nach einem (beliebigen) Trailer war eigentlich jedem klar, dass Terminator Genisys nur bescheidenes Niveau erreichen wird. Wolfgang hat seine Fan-Pflicht dennoch tapfer erfüllt und ist sich mit den Kritikern ausnahmsweise einig: Obsolet.

53:23  – Insidious Chapter 3
Regie: Leigh Whannell
Trotz offensichtlicher Schwächen erfüllt der dritte Teil der Insidious-Reihe die eigentliche Essenz eines Horrorfilms. Man ist (aus den richtigen Gründen) froh, wenn er vorbei ist.

57:44 – Listen Up Philip
Regie: Alex Ross Perry
Kann ein Film gut sein obwohl die Charaktere unausstehlich sind und man froh ist, wenn alles vorbei ist? Patrick meint Ja, wirklich euphorisch wird er angesichts der grauslichen Unsympathie der Figuren in Listen Up Philip aber nicht.

1:03:00  – Amy
Regie: Asif Kapadia
Bei aller Euphorie, die rund um Amy, die Biographie über die Sängerin Amy Winehouse, herrscht, kann es ganz schon schwer sein, ohne Vorbelastung ins Kino zu gehen. Wenn man aber, wie Wolfgang das hier macht, am Ende nur eine verkorkste Schriftart als Kritikpunkt anführen kann, ist klar, dass manche Filme ihren Hype einfach verdienen.

1:14:46  – Social Segment: Återträffen
Regie: Anna Odell
Im Social Segment wird es diesmal ganz schön heikel, wenn das Team versucht, sich um die Offenlegung der eigenen Lebensgeschichten herum zu manövrieren. Es ist ausschließlich auf unsere unfassbare Professionalität zurückzuführen, dass wir den kleinen schwedischen Film über Mobbing dennoch detailliert diskutieren.

1:17:00 – Kontaktmöglichkeiten
Da wir unser Social Segment erweitern wollen (und schon auf Facebook eine Umfrage gestartet haben) fragen wir noch einmal für Film-Empfehlungen und geben Kontaktmöglichkeiten für die Vorschläge.

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.