Schlagwort: Damien Chazelle

Flip the Truck | Podcast 124 | First Man

Podcast #124 – A Podcast is born

In voller Montur plaudern wir gut gelaunt über richtig viele Filme. Heiß Erwartetes wie Venom, First Man oder A Star is Born ist ebenso mit im Programm wie ein paar Geheimtipps. Davor, danach und zwischendurch blicken wir auch ein bisschen in die Wiener Filmfestival-Landschaft, indem wir unser geliebtes Slash endgültig verabschieden und die ebenso verehrte Viennale begrüßen.

Podcast #77 – Die Großen Drei!

Patrick und Wolfgang nehmen sich Zeit, um sich auf die drei großen Filme im Oscar-Rennen zu fokussieren.

Nach der ersten Reaktion auf die Oscar-Nominierungen im letzten Podcast haben sich nun Patrick und Wolfgang zusammengesetzt, um die drei großen Filme im Oscar-Rennen zu analysieren. Warum kam Moonlight aus dem Nichts? Ist Manchester by the Sea eine Stadt in England? Und warum leidet La La Land unter solch einem Backlash?

All diese Fragen werden hier beantwortet und nach dem Abspann gibt es noch wie versprochen ein Sherlock Special zur vierten Staffel.

Whiplash (Repost)

Im Laufe der Viennale habe ich Whiplash gesehen. Damien Chazelle gibt mit Whiplash de facto sein Regiedebüt und dirigiert Miles Teller als jungen Schlagzeugspieler, der unter dem harten Regime von Jazzlehrer J.K. Simmons bestehen will. Was dabei herauskommt sind geladene Performances und ein Publikum das von den Musikstücken aufgeladen, vibrierend in den Sesseln sitzt.

Whiplash

Im Laufe der Viennale habe ich Whiplash gesehen. Damien Chazelle gibt mit Whiplash de facto sein Regiedebüt und dirigiert Miles Teller als jungen Schlagzeugspieler, der unter dem harten Regime von Jazzlehrer J.K. Simmons bestehen will. Was dabei herauskommt sind geladene Performances und ein Publikum das von den Musikstücken aufgeladen, vibrierend in den Sesseln sitzt.