Flip the Truck | The Golden Compass | Fantastische Podcasts

Fantastische Podcasts #16 – Der Goldene Kompass

Warum machen wir einen Podcast über einen Film, den die Welt schon vergessen hat?

Im 16. Fantastischen Podcast haben sich Thomas und Wolfi Unterstützung von Filmdramaturgin Ines Häufler geholt. Gemeinsam besprechen sie die gescheiterte Fantasy-Verfilmung Der Goldene Kompass, deren Produktionsgeschichte spannender ist als der Film selbst. Was muss eine gute Fantasy Adaption liefern? Wie wird eine Welt glaubhaft inszeniert? Und warum hat man hier die Buchvorlage komplett ignoriert?

In dieser Episode sprechen:

avatar Wolfgang Steiger
avatar Thomas
avatar Ines Häufler

Ähnliche Podcast Folgen

Der Goldene Kompass

Basierend auf dem Buch Northern Lights von Philip Pullman erzählt die Verfilmung von Chris Weitz die Geschichte der jungen Lyra Belacqua (Dakota Blue-Richards), die einen magischen goldenen Kompass bekommt. Auf der Suche nach ihrem Onkel Lord Asriel (Daniel Craig) muss sie den Schergen des (kirchlich angehauchten) Magisteriums entgehen, sowie der eisigen Miss Coulter (Nicole Kidman).

Worldbuilding

Nach dieser Inhaltsangabe klingt Der Goldene Kompass nach einer durchschnittlichen Fantasy-Geschichte. Das liegt aber wohl vor allem daran, dass ein Großteil von Pullmans Magie in der detaillierten Welt liegt, in der jeder Mensch einen Daemon besitzt, welcher/welche die Seele der Person darstellt. Das Konzept dieser Daemonen ist äußerst schwierig zu inszenieren und so beginnen wir dem Podcast mit einer Diskussion über Worldbuilding. Was unterscheidet Lyras Steampunk-Oxford von Harry Potters Hogwarts? Warum glauben wir an das Auenland in Der Herr der Ringe und was muss der Film leisten, damit wir ihm dieses Vertrauen schenken?

Adaptionen

Bevor wir zur Adaption von Der Goldene Kompass kommen listen die Podcaster Beispiele für spannende und kreative Adaptionen auf:

  • Stardust – Wie der richtige Spin eine schöne Fantasy Geschichte in ein packendes Abenteuer verwandelt.
  • Shining – eine Adaption, die von Autor Stephen King gehasst wird… und einer der besten Horrorfilme aller Zeiten ist.
  • Game of Thrones – Der unverlässliche Erzähler der Bücher kann im TV nicht funktionieren und hat somit zu kreativen Lösungen der Serie geführt.

Book to Screen Änderungen

Jetzt geht’s ins Detail. Was wurde bei Der Goldene Kompass geändert und warum? Wieso funktionieren Aktionsequenzen schlechter als im Buch und warum zerfällt der Film in der zweiten Hälfte. Einige Änderungen wurden vorgenommen, um das Publikum nicht zu sehr zu verunsichern und das führt Ines zu einem Exkurs über Pride and Prejudice. Der Film wurde extra für den Amerikanischen Markt mit Szenen erweitert, die jegliche Nuancen verwischten.

Das Ende

Lyra segelt dem Sonnenuntergang entgegen und ihr wird Großes prophezeit… mehr Standard kann ein Fantasyfilm wohl nicht enden! Aber während Kinobesucher das kitschige Finale belächelten, schrien Buchleser entgeistert auf. Hier wurde ein massiver Twist geschnitten und die komplette Aussage von Pullman untergraben. Was war das originale Ende und wieso waren die Fans so enttäuscht? Wir beleuchten die Entscheidungen des Studios, wieso diese dramaturgisch enttäuschend sind, aber leider auch verständlich. Zuletzt widmen wir uns noch der Tatsache, dass viele religiöse Gruppen Pullmans Werke aktiv boykottierten und auch die Kritik an institutionalisierter Religion bis zur Unkenntlichkeit zurückgeschraubt wurde.

BBC Neustart

Noch gibt es Hoffnung. BBC kündige an, eine TV-Verfilmung der Reihe wurde angekündigt und wir spekulieren, was wir von dieser erwarten.

Weitere Links zum Nachlesen

Vorschau und Kontakt

Wie geht es weiter?

Ines will unbedingt die Welten von von Hayao Miyazaki (Prinzessin Mononoke, Das Wandelnde Schloss…) erkunden, während Wolfgang und Thomas sich ins Thema IT einarbeiten. Der Podcast zur Stephen King Verfilmung kommt hoffentlich vor IT – Chapter 2 in eure Podcast-Feeds. Was sollen wir neben Miyazaki noch besprechen? Lasst es uns wissen!

Flip the Truck Der österreichische Film-Podcast

Uns gibt es auf Facebook, Twitter & Instagram.

Banner: The Golden Compsas – © 2007 Warner Bros.

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.