Schlagwort: Marie Kreutzer

Podcast #134 – Diagonale 2019

Nachdem wir es letztes Jahr schändlicherweise nicht nach Graz geschafft haben, freute es umso mehr, dass dieses Jahr unsere Termine freischaufeln konnten, um das Festival des österreichischen Films zu besuchen. Damit der Podcast noch zeitnah in euren Feeds landete, wurde er in zwei Teilen aufgenommen. So moderierte Wolfgang monoton in ein einzelnes Mikro, während Michi und Patrick energiegeladen noch in Graz podcasten konnten.
Bitte entschuldigt die dadurch schwankende Audioqualität.

Podcast #69 – Leiwande Mamas

Ein breites Programm von emotional aufwühlenden, überraschenden und lustigen Filmen erwartet uns im 69. Podcast – inklusive der Erklärung, dass es auch super Mamas gibt.

Quick and Dirty
Manche Filme sind zum Zeitpunkt der Podcast-Aufnahme schon etwas länger im Kino und werden deshalb recht rasch abgehandelt. Dieses mal stehen Lou Andreas Salomé und Die fast perfekte Welt der Pauline am Programm, während wir Tschick aufgrund von krankheitlicher Verhinderung ebenfalls sehr kurz machen.

Un Solo Colore
Schweren Herzens müssen wir uns eingestehen, dass wir Joerg Burgers neuesten Film Un Solo Colore eigentlich schon längst hätten besprechen müssen. Nach Focus on Infinity liefert der österreichische Regisseur erneut eine Dokumentation, die aus wenig viel macht.

Vorurteilsfilm: My First Lady
In der heutigen Marketinglandschaft kann man schon mal den Eindruck erhalten, man kennt einen Film bevor man ihn gesehen hat. Besonders einen Film über das erste Date der Obamas, der schon mit einem kitschigen Poster wirbt, würde man instinktiv meiden. Doch scheinbar sind unsere Vorurteile hier fehl am Platz.

Die Insel der besonderen Kinder
Wir sinnieren über eine Zeit als Tim Burton noch originelle Filme produziert hat. In Die Insel der Besonderen Kinder (engl.: Miss Peregrin’s Home for Peculiar Children) ist vom visionären Regisseur nichts mehr übrig.

24 Wochen
Nach dem Interview mit Anne Zohra-Berrached loben Anne und Michael den emotional geladenen Film 24 Wochen. Die Lobpreisungen sind so stark, dass man sich bei den Bewertungen am Ende vielleicht etwas wundert.

Symposium: Filme die man schwanger meiden sollte
Inspiriert von der Pressevorführung von 24 Wochen spekulieren die Podcaster über jene Filme, die man definitiv nicht sehen sollte, wenn man schwanger ist.

Bad Moms
Nicht alle Mamas sind so super wie unsere. Mila Kunis spielt in Bad Moms eine absolut unverantwortliche Mutter in einer Komödie, die Michael positiv überrascht hat. Nicht zuletzt wegen zwei kleiner aber dennoch progressiver Szenen.

Was hat und bloß so ruiniert
Nach Gruber Geht liefert Marie Kreutzer ein weiteres Highlight des österreichischen Films. Der einzige Film, den Wolfgang gesehen hat, wird mit Lob überschüttet.

Kontakt und Hausübung
Am Ende des Podcasts gibt es wie immer unsere Kontaktinformationen. Zusätzlich haben wir ein neues “Hausübungs-Segment” eingeführt, in dem wir jene Filme auflisten, die wir zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht gesehen haben. Wenn ihr findet, dass wir eine Perle übersehen haben, lasst es uns wissen!

Auf der Hausübungsliste stehen:

Ben-Hur
Findet Dorie
Die glorreichen Sieben
Männertag
Nerve

Podcast #31 – Der Sehr Gute Podcast

Jeder Filmfan kann einen Schuss Euphorie vor der Oscar-Nacht gut gebrauchen. Gut also, dass das komplette Flipthetruck-Team (Michael, Wolfgang, Patrick) in dieser Podacst-Ausgabe gleich einige Filme wärmstens empfehlen kann.

An den Action-Film John Wick, die schwarze schwedische Komödie Turist, den österreichischen Hoffnungsschimmer Gruber Geht, die Eishockey-Doku Red Army sowie an die Oscar-Favoriten Birdman und Boyhood werden ingsesamt rekordverdächtige neun Sehr Gut-Ratings ausgesprochen. Wer nach all diesen Filmen noch Raum für mehr findet, erfährt auch was wir von Ouija, Baymax und The Imitation Game halten.

Gruber geht

Ernste Themen – locker flockige Sprache. Das ist Doris Knechts Debütroman Gruber geht. Ein voller Erfolg, denn das Buch wurde für den deutschen Buchpreis nominiert. Jetzt übernimmt Marie Kreutzer, ihres Zeichens Regisseurin (Die Vaterlosen) und Drehbuchautorin und bringt den arroganten Gruber, gespielt vom österreichischen Lieblingsekel Manuel Rubey und sein weibliches Gegenüber Sarah (Bernadette Heerwagen) jetzt auf…