Podcast 59 – Top Ten 2015

In unserem 59. Podcast ist wieder das gesamte Team vor dem Mikro, um die besten Filme 2015 zu besprechen. Welche Filme es in unsere Top 10 geschafft haben und warum wir erst jetzt damit rausrücken wird ausführlich erklärt.

Da wir unser Filmjahr um die Oscar-Saison orientieren, macht es für uns wenig Sinn am Ende des Kalenderjahres eine Top 10 Liste zu veröffentlichen, da ein Großteil der Oscarfilme erst verspätet in die österreichischen Kinos kommt.

Aus diesem Grund folgt nun die Flip the Truck Top Ten als Abschluss unseres zweiten Podcast-Jahres. Vier individuelle Top Ten Listen wurden erstellt und aus diesen vier Listen wurde eine “offizielle” Top 10 heraus-destiliert.

Die einzelnen Filme gibt es im Podcast nachzuhören oder (wer es sich gleich spoilern will) hier zum Nachlesen:

Patricks Top 10

Sicario Banner

Michaels Top 10

jahre00


Wolfgangs Top 10

Inside Out 2

Anne-Maries Top 10

Mad-Max-Fury-Road (1)

Die Flip the Truck Top 10

1. Mad Max: Fury Road

Mad-Max-Fury-Road-banner

Schon zur Oscar Zeit war Mad Max: Fury Road Gewinner unserer Herzen und es spricht für die Qualität eines Filmes, dass wir fast ein Jahr nach dessen Veröffentlichung noch immer so begeistert sind.

2. Inside Out

   Top Ten Inside Out

Kreativ, originell und witzig – Inside Out ist ein absoluter Erfolg für das Animationsstudio Pixar. Die Tränen, die bei diesem Film vom Team vergossen wurden, halfen uns sogar über Arlo & Spot hinweg.

3. White God

Top Ten White God

Planet der Affen mit Hunden trifft auf ungarische Sozialkritik. Mit einer Hunde-Performance im Herzen des Filmes, die wohl als eine der größten schauspielerischen Leistungen des Jahres zählt ist dieser emotionale Film ein wahrer Triumph.

4. Room

 Top Ten Room

Mit Room ist es Regisseur Lenny Abrahamson gelungen ein unglaublich schwieriges Thema respektvoll und ehrlich aufzuarbeiten. Ein herzhafter und gleichzeitig schockierender Film, der sich jedoch nie in reißerische Rhetorik verirrt.

5. Brooklyn

Top Ten Brooklyn

Das Wort romantisch fällt mehrmals bei den Lobpreisungen dieses ruhigen Dramas, das weit mehr zu bieten hat als das Poster vermuten lässt.

6. Steve Jobs

Top Ten Steve Jobs

Dass Aaron Sorkins Drehbuch wenig mit der tatsächlichen Figur Steve Jobs zu tun hat ist für uns kein Grund gewesen, die offensichtlichen Stärken des Drehbuchs zu übersehen. Mit einem kreativen Ansatz schafft es Danny Boyle ein Biopic, das künstlerisch wohl wertvoller ist als der Großteil des Genres.

7. Über die Jahre

Top Ten Über die Jahre

Letzten März hat sich Michael noch gefragt, ob es nicht etwas übertrieben ist, gleich ein Exzellent für einen Film auszusprechen, doch am Ende des Jahres bleibt er fest bei seiner Meinung: Über die Jahre ist ein faszinierender Film “übers Leben”.

7. Sicario

Top Ten Sicario

Intensive Spannung, ein Soundtrack zum Nägelbeißen und eine Frau in einer Männerdomäne machen den neuesten Film von Denis Villeneuve zu einem weiteren Erfolgseintrag.

9. Amy

Top Ten Amy

Eine Dokumentation über Künstler, Medien und unsere Hype-Gesellschaft. Wie schon mit Senna schafft Regisseur Asif Kapadia ein komplexes Bild, das sich weigert zu pauschalisieren und noch lange nach dem Film unter die Haut geht.

9. Spotlight

Top Ten Spotlight

Wenn man gespannt zuschaut, wie Menschen in Büchern blättern, dann macht ein Film definitiv etwas richtig. Thomas McCarthys Spotlight ist eine bewusst understated inszenierte Ode an den Journalismus.

Sharing is Caring:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.